Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück
  • Ein schokoladiger Willkommensgruß
  • Saisonales 3-Gänge-Menü
  • Eintritt Halloren-Schokoladenmuseum
  • WLAN, Parkplatz

Hotel-Infos kompakt
Tryp by Wyndham Halle

1995 gebautes Cityhotel, 2008 komplett renoviert und modernisiert.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Halle liegt im südlichen Zipfel Sachsen-Anhalts. Zusammen mit dem benachbarten Leipzig (ca. 45 Kilometer) bildet die Stadt an der Saale einen Teil der Metropolregion Sachsendreieck.

Mit dem Auto

Aus dem Norden und dem Osten: Über die Autobahnen A 9 bzw. A 14 gelangen Sie zur B 100, die Sie zur B 6 führt. Biegen Sie rechts ab in die B 80. Sie bleiben auf der B 80 bis zur "An der Magistrale". Ihr Hotel ist nun nicht mehr zu übersehen.

Aus dem Süden und dem Westen: Über die Autobahnen A 7 bzw. A 9 gelangen Sie zur Anschluss-Autobahn A 38. Folgen Sie der Beschilderuung Halle-Süd. Weiter geht es über die B 80 bis zur Ausfahrt Richtung Merseburg/Neustadt-Zollrain. In Halle angekommen biegen Sie links in die Lauchstädter Straße, nach 1,6 Kilometern rechts in "An der Magistrale". Jetzt noch einmal links abbiegen und Sie haben Ihr Hotel erreicht.

Mit dem Zug

Der Bahnhof Halle ist dem ICE-Netz angeschlossen. Vom Hauptbahnhof fahren Sie 15 Minuten mit der Straßenbahnlinie 9 Richtung Göttinger Bogen bis zur Haltestelle Neustadt-Zentrum. Ihr Hotel liegt gegenüber der Zielhaltestelle.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise flexibel, buchbar bis 15. 12. 2019, Verlängerungsnächte möglich.

Saisonzeiten
Saison: 28. 10. 2018 - 28. 4. 2019;
30. 6. - 25. 8. 2019;
27. 10. - 15. 12. 2019
Hauptsaison: 28. 4. - 30. 6. 2019;
25. 8. - 27. 10. 2019

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.04 / 10 32 Bewertungen
1.383 Gäste seit April 2010

Mit dem Tryp waren wir zufrieden und die netten Mitarbeiter haben uns stets verwöhnt. Den Besuch des Halloren-Schokoladenmuseum nahmen wir wahr und hatten insgesamt einen schönen Aufenthalt.

Mai 2019
Silke Hoffmann,
07407 Uhlstädt-Kirchhasel

Wir waren zu siebt in Halle und es hat uns allen gefallen - besonderer Höhepunkt war der Besuch des Hallorenmuseums - vor allem natürlich für unser Kind.

Februar 2019
Hans-Wilfried Berndt,
03238 Finsterwalde

Mit dem Tryp waren wir zufrieden und die freundlichen Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt. Von Seitens des Hotels erhielten wir eine Karte, mit welcher wir die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos nutzen konnten. Der Besuch im Halloren-Schokoladenmuseum war ganz nach unserem Geschmack. Wir verreisen gerne und oft über Spar mit!

Februar 2019
Martina Münzel,
13189 Berlin

Die Story zum Angebot
Halle, Halloren und ein Zimmer voll Schokolade

Längst zählt Halle zu den Geheimtipps der Städtereisen. Als größte Stadt des Bundeslandes hat sie zwar die Wahl der Landeshauptstadt Anfang der 90er Jahre gegen Magdeburg verloren, darf sich dafür Kulturhauptstadt Sachsen-Anhalts nennen. Mit der mächtigen Burg Giebichenstein oberhalb der Saale und der imposanten Moritzburg am nordwestlichen Rand der Altstadt hat Halle die älteste und die jüngste aller Saaleburgen, wobei Giebichenstein auch noch Bestandteil der Straße der Romanik ist. Überhaupt: Burgen und Bauten, Musik und Museen gibt es hier reichlich.

Der Tipp vom Producer
Von Quarrymen zu den Beatles

1989 in Köln auf 60 qm eröffnet, im Oktober 1999 in Halle mit 350 qm wiedereröffnet. Inzwischen ist das Beatles-Museum auf stolze 500 qm angewachsen und zeigt die Geschichte der Top Four. Erfahren Sie etwas über die ersten Schritte der vier Musiker als sie noch keine waren. Vom Besuch der Schule, über die familiären Verhältnisse, bis zu ihren ersten Instrumenten.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen