Schlosshotel Rühstädt

1 Reisepaket

Spätbarockes Landschloss von 1780 und ehemaliger Wohnsitz der Familie von Quitzow. 2001 verliebte sich die jetzige Inhaberin in das Anwesen und baute es 2002 mit viel Engagement zu einem individuellen Hotel um.

Hotel-Infos kompakt

Spätbarockes Landschloss von 1780 und ehemaliger Wohnsitz der Familie von Quitzow. 2001 verliebte sich die jetzige Inhaberin in das Anwesen und baute es 2002 mit viel Engagement zu einem individuellen Hotel um.

Wellness-Anwendungen

Spar mit!-Gäste bekommen im Schlosshotel Rühstädt pauschal einen Rabatt von 15 % auf alle Beauty- und Wellness- Anwendungen. Hier ein Auszug aus dem aktuellen Angebot (Preise in Euro):

Thalasso Pur Gesichtsbehandlung Reinigung, Peeling, Massage und Augenbrauenkorrektur, 60 Minuten 45,-
Rückenmassage 20 Minuten 22,-
Aloe Vera Relax Ganzkörpermassage 60 Minuten 56,-
Lomi Lomi - Tempelmassage beseitigt körperliche und seelische Verspannungen, 60 Minuten 72,-
Algenbad mit Meersalz Nährstoffe und Spurenelemente für die Haut 18,-
Ayurvedische Fußmassage 20 Minuten 22,-
Ingwer-Gelee-Maske für den ganzen Körper mit 15minütiger Massage 29,-
Yoga-Kurs ab zwei Personen, 60 Minuten 15,-
Tages Make Up 19,-
Maniküre mit Lack 22,-
Shirodhara Stirnölguss fördert den Stressabbau, 40 Minuten 59,-

Lage, Anreise

Rühstädt ist bekannt als storchenreichstes Dorf Deutschlands und liegt am Bioshärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg inmitten der Prignitz. Das Naturschutzgebiet Elbtalaue befindet sich auf halber Strecke zwischen Hamburg, ca. 160 Kilometer, und Berlin, ca. 140 Kilometer.

Mit dem Auto

Aus Berlin kommend: Sie fahren auf dem Berliner Ring Richtung Hamburg und wechseln am Dreieck Havelland auf die A 24. In Neuruppin fahren Sie ab und nehmen die B 167 in Richtung Kyritz, dann wechseln Sie auf die B 5 Richtung Perleberg. Vor Perleberg biegen Sie in Richtung Bad Wilsnack ab und durchfahren den Ort auf der L11, danach wechseln Sie auf die kleine K 7005 und fahren direkt nach Rühstädt. Im Ort ist das Schloss nicht zu verfehlen.

Aus Hamburg kommend: Sie fahren auf der A 24 Richtung Berlin. Wenn Sie gerne Landstraße fahren, dann nehmen Sie die Ausfahrt Richtung Ludwigslust und fahren auf der B 5 Richtung Perleberg weiter nach Bad Wilsnack. Wenn Sie die Autobahn bevorzugen wäre es günstiger die Ausfahrt Meyenburg zu wählen und dann die B 103 Richtung Pritzwalk, dann die B 189 Richtung Perleberg und schlußendlich die B 5 Richtung Bad Wilsnack zu nehmen. Weiter geht es wie oben bei Berlin beschrieben.

Mit dem Zug

Vom Berliner Hauptbahnhof fährt regelmäßig ein Regionalexpress nach Bad Wilsnack oder Wittenberge. Von beiden Städten aus besteht die Möglichkeit einen Bus bis nach Rühstädt zu nehmen. Diese Variante ist aber nicht ideal, wenn Sie vor Ort mobil sein möchten und einen stressfreien Urlaub genießen möchten.

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen

Reisepakete werden geladen