Paket-Leistungen
  • 5 Übernachtungen im Komfort-DZ
  • Bei Anreise Infomaterial über die Gradiertherme auf Ihrem Zimmer
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 2 x abends regional-saisonales 3-Gänge-Menü mit mindestens 2 Hauptgerichten zur Auswahl
  • 1 x entspannende Teilmassage (20 min)
  • 1 x 4-Stunden-Karte für die Kristall Kur- und Gradiertherme Bad Wilsnack (mit Eintritt in die Saunalandschaft)
  • Nutzung von Sauna, Dampfbad und Fitnessraum
  • Bademantel, Badeslipper und Badetücher auf dem Zimmer
  • Parkplatz direkt am Hotel
  • WLAN
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Bad Wilsnack, Sehenswürdigkeiten und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Ringhotel Vitalhotel ambiente

Schönstes Haus am Platz, ausgerichtet auf Wellness und Beauty, 1996 als Hotel eröffnet, 2019 modernisiert.

Wellness-Anwendungen
Wellness-Anwendungen

Im hoteleigenen Spa gibt es ein vielfältiges Beauty- und Wellness-Angebot. Hier ein Auszug aus dem aktuellen Angebot (Preise in Euro):

Ganzkörpermassage inklusive Gesichtsmassage, mit warmen Ölen und sinnlichen Düften, ca. 60 min 57,-
Rückenmassage Muskelentspannende Rückenmassage, ca. 30 min 29,-
Kopf- und Gesichtsmassage Tiefenentspannende Massage für Gesicht und Kopf, ca. 25 min 22,-
Fuß- und Unterschenkelmassage ca. 25 min 24,-
Hot-Stone-Massage Behandlung mit warmen Steinen, ca. 75 min 78,-
Lomi Lomi Nui Hawaiianische Königin der Ganzkörpermassagen, ca. 90 min 95,-
Kleine Kosmetik Reinigung, Peeling, kleine Massage und Maske, ca. 45 min 30,-
Tages Make up 15,-
Orientalisches Rasulbad Peelt, hydralisiert und pflegt die Haut, ca. 30 min 35,-
Aromabad ca. 30 min 25,-
Peeling & Packung Duftendes Aroma-Peeling und eine zarte Aroma-Packung, ca. 45 min 45,-
Entspannung der Sinne Ganzkörperanwendung inklusive Peeling, Packung und Massage, ca. 75 min 75,-
Moorpackung Wohltuende und heilsame Anwendung, ca. 25 min 17,-

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Der Kurort Bad Wilsnack befindet sich am Südwestrand der Prignitz, nur wenig nördlich der Mündung der Havel in die Elbe, ungefähr auf der Hälfte der Bahnstrecke Berlin-Hamburg. Die Stadt liegt an der Karthanw, einem kleinen Fluss, der im Herzen der Prignitz entspringt und bei Wittenberge in die Elbe fließt.

Mit dem Auto

Aus Berlin kommend: Sie fahren auf dem Berliner Ring Richtung Hamburg und wechseln am Dreieck Havelland auf die A 24. In Neuruppin fahren Sie ab und nehmen die B 167 in Richtung Kyritz, dann wechseln Sie auf die B 5 Richtung Perleberg. Vor Perleberg biegen Sie in Richtung Bad Wilsnack ab. Ihr Hotel befindet sich in der Dr. Wilhelm-Kütz-Straße und kann nicht verfehlt werden.

Aus Hamburg kommend: Sie fahren auf der A 24 Richtung Berlin. Wenn Sie gerne Landstraße fahren, dann nehmen Sie die Ausfahrt Richtung Ludwigslust und fahren auf der B 5 Richtung Perleberg weiter nach Bad Wilsnack. Wenn Sie die Autobahn bevorzugen wäre es günstiger die Ausfahrt Meyenburg zu wählen und dann die B 103 Richtung Pritzwalk, dann die B 189 Richtung Perleberg und schlussendlich die B 5 Richtung Bad Wilsnack zu nehmen.

Mit dem Zug

Vom Berliner Hauptbahnhof fährt regelmäßig ein Regionalexpress nach Bad Wilsnack oder Wittenberge. Von beiden Städten aus besteht die Möglichkeit einen Bus bis nach Rühstädt zu nehmen. Diese Variante ist aber nicht ideal, wenn Sie vor Ort mobil sein und einen stressfreien Urlaub genießen möchten.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise flexibel, buchbar bis 29. 12. 2020, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.08 / 10 19 Bewertungen
2.951 Gäste seit Juli 2009

Mit dem Vitalhotel waren wir zufrieden. Da zu unserem Reisezeitpunkt die Temperaturen hoch waren, verzichteten wir auf den Besuch in der Kur- und Gradiertherme. Wir unternahmen eine Radtour zum Wasserschloss (http: //www. plattenburg. de/verzeichnis/objekt. php? mandat=18312) und haben an einer Stadtführung teilgenommen - zu unserem Reisezeitpunkt fand im Übrigen das Hafenfest statt und wir besichtigten den Havelberger Dom Sankt Marien (http: //havelberg-dom. de/).

August 2019
Angelika Miko,
14167 Berlin

Mit dem Vitalhotel waren wir zufrieden und die freundlichen Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt. Die Kur- und Gradiertherme sagte uns zu, denn diese lädt zum Verweilen ein.

Juli 2019
Doris Habermann,
16761 Hennigsdorf

Wir sind bereits zum vierten Mal im Vitalhotel gewesen. Beim 3-Gänge-Menü sagte uns das Hauptgericht nicht zu, denn es gab Lamm und das mögen wir nicht. Die Kellnerin einigte sich mit dem Küchenchef und somit wurde uns der Sonderwunsch nach einem anderen Gericht erfüllt. Den kleinen Wellness-Bereich haben wir genutzt und die Massage erhalten, diese entspricht allerdings mehr einem streicheln. Die Kristall Kur- und Gradiertherme kennen wir bereits von den früheren Aufenthalten, dieses Mal war die Therme extrem gut besucht, das war der Ferienzeit geschuldet. Alles in Allem war die Reise schön.

April 2019
Simone Bürger,
04838 Doberschütz

Die Story zum Angebot
Von Wunderblut-Hostien zu Solequellen und Moor

Diese Geschichte ist unglaublich. Im Mittelalter war Wilsnack im Land Brandenburg ein bedeutender Wallfahrtsort für zahlreiche Pilger aus allen Ländern. Sie kamen um das Wunder blutender Hostien zu bestaunen, und sie gingen wieder, als ein Geistlicher die Hostien verbrannte.

Der Tipp vom Producer
Die Pilger in Brandenburg

Die imposante Kirche in Bad Wilsnack ist eine spätgotische Backsteinhalle in klassischer Kreuzform, mit farbenprächtigen Chorfenstern, Wunderblutschrein, Kanzel, Orgel, Holzplastiken und Sandsteinfiguren sowie Wunderblutfundstein.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen