Freizeitspass Eckartsberga

Freizeitspaß hoch sechs! Gleich ein halbes Dutzend Attraktionen tummeln sich in Eckartsbergas Freizeitpark im südlichen Sachsen-Anhalt. Doch Achtung! Wollen Sie alle Stationen mit Bravour meistern, so sollten Sie drei Eigenschaften mitbringen: Orientierungssinn hilft Ihnen im Irrgarten weiter. Der kürzeste Weg zum Ziel beträgt "nur" 365 Meter (wenn man ihn denn gleich findet). Geschicklichkeit können Sie hingegen auf dem Minigolfplatz unter Beweis stellen. Und auf der Sommerrodelbahn brauchen Sie Mut zur Geschwindigkeit: Zwölf Steilkurven, ein Jump und ein 280-Grad-Kurvenkreisel sprechen für sich. Aber natürlich können Sie das Tempo auch selbst bestimmen. Fahren Sie ganz gemütlich oder geben Sie richtig Gas - mit bis zu 40 km/h!

Nicht weniger erlebnisreich sind die anderen drei Attraktionen im Freizeitspaßland. Besichtigen Sie zum Beispiel im märchenhaften Miniburgenland 26 mittelalterliche Burgen und Schlösser aus Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen. Möchten Sie sich einen Rundgang ersparen, fährt Sie eine kleine Eisenbahn ganz gemächlich durch die liebevoll gestaltete Miniaturlandschaft. Im DinoWeltWäldchen gehen Sie noch ein ganzes Stück weiter in die Vergangenheit. Bewundern Sie die kleine Welt der großen Urzeitbewohner im Maßstab 1:10.

Der Höhepunkt im Freizeitpark ist die Eckartsburg, eine der ältesten und größten noch erhaltenen Wehranlagen Mitteldeutschlands. Auch wenn Sie vielleicht aus der Puste kommen könnten, sollten Sie unbedingt die 112 Stufen des Burgturms erklimmen. Belohnt werden Sie mit einem großartigen Rundblick weit ins Thüringer Land. Selbst ohne Fernrohr erspähen Sie ohne Mühe umliegende Städte wie Apolda und Weimar. Und an klaren Tagen reicht die Sicht sogar bis zum 100 km entfernten Inselsberg.

Lage, Anfahrt

Das Freizeitspaß-Zentrum Eckartsberga liegt in der gleichnamigen Kleinstadt im Burgenlandkreis, westlich von Naumburg und nördlich von Jena. Am besten erreichen Sie die Anlage mit dem Auto über die B 87. Nehmen Sie dafür entweder die Autobahnabfahrt Apolda (A 4) oder Osterfeld/Naumburg (A 9).

Öffnungszeiten, Eintrittspreise

Geöffnet: 1. April - 31. Oktober, täglich 10.00 - 18.00
Eintritt: Erwachsene 14,- Euro; Kinder 3 - 14 Jahre 8,50 Euro

Reisepakete werden geladen