Duderstadt-Infos kompakt

So kam die mittelalterliche Perle zum lustigen Namen

Der Sage nach spielte sich die Geschichte folgendermaßen ab: Drei Brüder erbauten eine Stadt. Die Ansiedlung gedieh prächtig, nur der Name fehlte noch. Die Brüder waren sehr schüchtern, keiner wollte den anderen übergehen. Einer forderte den anderen auf, Vorschläge zu machen. So sagte der Erste zum Zweiten: "Gib Du der Stadt den Namen", und der wiederum sagte zum Ersten: "Gib Du der Stadt den Namen", und dieser bat mit den gleichen Worten den Dritten, der gab's ihm mit denselben Worten zurück. Da nannten sie kurz entschlossen die Stadt Duderstadt.

Fakt ist, Duderstadt erlebte im 15. Jahrhundert seine Blütezeit, die der zentralen Lage an den großen Handels- und Heerstraßen zu verdanken war. Damals zählte die Stadt 4.500 Einwohner und war damit fast so groß wie Hamburg zu jener Zeit. Die malerischen Gassen und romantischen Winkel verlaufen auch heute noch fast so wie vor rund 700 Jahren. Der mittelalterliche Wohlstand ist immer noch spürbar.

Duderstadt ist eine der beliebtesten Stationen auf der Deutschen Fachwerkstraße. Mehr als 600 farbenfrohe Fachwerkhäuser der verschiedenen Stilepochen, schmuckvolle Fassaden, Figuren und Inschriften lassen Sie Geschichte hautnah erleben.

Das Wahrzeichen der Stadt wird Ihnen gleich auffallen: Es ist der Westerturm mit seiner schraubenartig gedrehten Spitze. Das schmucke Rathaus ist eines der ältesten Deutschlands. Alle zwei Stunden, in der Zeit von 9 bis 19 Uhr öffnet sich am Westturm eine kleine Luke und die skurille Figur "Anreischke" nickt Ihnen freundlich zu, begleitet von einem Glockenspiel. Der komplett erhaltene Ringwall umschließt die Altstadt wie ein grüner Gürtel. Bürgergärten und im Zuge der Landesgartenschau gestaltete Grünflächen zeigen sich so farbenfroh wie die bunten Fachwerkhäuser.

Dörfer rundherum mit hübschen Bauernhäusern und Dorfkirchen in der idyllischen Eichsfelder Landschaft bilden die unmittelbare Umgebung. Harz und Thüringer Wald sind auch gleich ums Eck - eine Einladung an alle Naturfreunde.

Reisepakete werden geladen