Toskana Therme - Bad Sulza

Die Toskana Therme: Verwöhnzeit der Extraklasse

Es gibt Thermen … und es gibt die Toskana Therme. Außergewöhnliche Architektur, wohltuendes Thermalwasser und ganz viele Wellnessangebote zeichnen die Toskana Therme in Bad Sulza aus. Eine Klasse für sich. In der Thüringer Wellnessmetropole finden Sie Erholung in modernem Flair.

Schon die Fahrt nach Bad Sulza ist die richtige Einstimmung auf einen Tag voller Entspannung: Burgen auf Bergspitzen, malerische Dörfer und Wälder. Thüringen von seiner pittoresken Seite. Wer im Hotel an der Therme Bad Sulza wohnt, der hat einen Relax-Vorsprung: Vom Hotel führt ein Bademantelgang direkt in die Therme. Egal wie kalt es draußen ist, hier können Sie immer in Bademantel und -schuhen zum Entspannen schlendern. Schon von außen macht die Toskana Therme was her: Mit ihren organischen Formen und teilweise bewachsenen Dächern schmiegt sie sich in die grüne Landschaft ein. So ist der erste Anblick des Inneren erst mal überwältigend modern. Eine große Kuppel aus Holz überspannt Becken und Ruhezone, abends wird der Raum harmonisch beleuchtet. Es ist tatsächlich so, als würde man den Alltag hinter sich lassen und eine andere Welt betreten. Elf Becken und Whirlpools mit salzhaltigem Thermalwasser stehen zur Auswahl, eines davon extra für Kinder. Für die Sofortentspannung gibt es Massagedüsen, Speier und Relaxliegen. Immer wieder wunderbar ist es, in das beheizte Außenbecken zu schwimmen und sich vom Strömungskanal mitreißen zu lassen.

Toskana Therme präsentiert flüssige Musik

Eine Besonderheit der Toskana Therme Bad Sulza nennt sich „Liquid Sound“, praktisch ein mit Wasser gefüllter Konzertsaal. In einem Becken wird unter Wasser traumhafte Musik gespielt, für Stimmung sorgt auch die Beleuchtung. Man kann sich auf dem Rücken treiben lassen und den Tönen lauschen. Doch wer hier nichts tut, tut immer noch etwas für seine Gesundheit. Das Thermalwasser aus der stadteigenen Johann-Agricola-Solequelle ist mineralhaltig, leicht basisch und öffnet dank 35 °Celsius die Poren. Jodid, Magnesium, Eisen und Kalzium im Wasser wirken sich positiv auf den Körper aus. Ruhe und Gesundheit bietet auch die weitläufige Saunalandschaft: In fünf Innen- und vier Außensaunen kommen Sie ins gesunde Schwitzen. Im Lektarium ist die Luftfeuchtigkeit und Temperatur gering und es werden Bücher und Zeitungen zum Lesen angeboten. Auch Lesungen stehen hier regelmäßig auf dem Programm. Heiß geht es dagegen in der finnischen Sauna her: Jede Stunde gibt es Aufgüsse. Und hinterher: Kaltgrotte, Erlebnisdusche, Tauchbecken oder Eisschneebrunnen. Frische pur. Im großzügigen Ruhebereich darf sich dann der Kreislauf wieder einpendeln. Und für das gewisse Wellness-Extra werden im Wellnesspark Massagen, Beautybehandlungen und Maniküre angeboten.

Event-Baden in Bad Sulza

Aber es geht auch anders: In Bad Sulza ist Baden das neue Ausgehen. Kein Wunder, bei dem vielfältigen Kultur- und Eventangebot der Toskana Therme. Ob Wassergymnastik, Sommerfest, literarische Aufgüsse, Konzerte oder Schwimmkurse für Wassernixen - für alle Altersgruppen und Ansprüche ist etwas dabei. In Vollmondnächten dürfen Besucher sogar bis nach Mitternacht bleiben. Alle, die vom Schwimmen Hunger kriegen, können im italienischen Restaurant toskanische Küche und Gelato genießen. Die Toskana Therme verlassen Gäste garantiert zufrieden und tiefenentspannt. Nebenwirkung: ein glückliches Lächeln im Gesicht.

Öffnungszeiten Toskana Therme Bad Sulza und Saunawelt

Montag - Donnerstag 10.00 - 22.00 Uhr
Freitag und Samstag 10.00 - 24.00 Uhr (bei Vollmond bis 1.00 Uhr)
Sonntag 10.00 - 22.00 Uhr

Reisepakete werden geladen