Deutsches Hygienemuseum

Seit seiner Gründung 1912 gilt das Dresdner Museum als eine der weltweit ungewöhnlichsten Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen. In seinen viel beachteten Sonderausstellungen setzt es sich mit Themen aus Kultur und Gesellschaft, Wissenschaft und Kunst auseinander.

Die populäre Dauerausstellung "Abenteuer Mensch" beschäftigt sich mit dem Themenkomplex Körper und Gesundheit. Eine attraktive Architektur, Medieninstallationen und moderne Elemente aber auch klassische Exponate machen den besonderen Charakter dieser Ausstellung aus.

Das Kindermuseum ist ein Erlebnisbereich für Besucher im Alter von vier bis 12 Jahren, der mit zahlreichen Mitmachelementen und auf altersgerechte Art und Weise die Angebote der Dauerausstellung ergänzt.

Das Thema des Kindermuseums sind die fünf Sinne: Hören, Sehen, Fühlen, Riechen und Schmecken. Auf rund 500 Quadratmetern können Kinder die Geheimnisse und erstaunlichen Fähigkeiten erkunden, mit denen uns die fünf Sinne unsere Umwelt entdecken lassen. Gemeinsam mit Freunden und Eltern experimentieren die Kinder an zahlreichen interaktiven Stationen. Sie dürfen und sollen dabei ihren Kopf und ihre Sinne ganz aktiv einsetzen, um die Ausstellung zu erleben. So erfahren sie etwas über ihren Körper und über sich selbst, und lernen gleichzeitig die Institution Museum als anregenden Ort der Wissensvermittlung kennen.

Lage, Anfahrt

am Rande der Innenstadt, erreichbar mit den Straßenbahnlinien 10, 13 Haltestelle "Großer Garten/Deutsches Hygienemuseum", mit den Straßenbahnlinien 1, 2, 4, 12 Haltestelle "Deutsches Hygienemuseum"

Öffnungszeiten, Eintrittspreise

Museum: Di. - So. und Fei. 10.00 - 18.00, Letzter Einlass 17.30;
31. 12. + 1. 1., 24. + 25. 12 und montags geschlossen
Eintritt: Erwachsene 9,- Euro; Ermäßigte 4,- Euro; Familienkarte (2 Erw. + mind. 1 Kind) 14,- Euro (gültig an zwei aufeinanderfolgenden Tagen); Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre gratis

Reisepakete werden geladen