Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x abends saisonales 3-Gänge-Wahlmenü im Hotelrestaurant "Timmermanns" (sonntags geschlossen)
  • 1 x Mittagessen im "Radeberger Brauerei-Ausschank", dem exklusiven Ausschank der Radeberger Exportbierbrauerei direkt unterhalb der Brauerei, mit der Hausspezialität Radeberger Bierfleisch an Sauerkraut und hausgemachten Semmelknödeln, zum Abschluss eine vom Küchenchef kreierte "Radeberger Bierpraline" (vegetarische Alternative möglich)
  • 1 x "Die beste Eierschecke der Welt" (oder ein Kuchenstück nach Wahl) im "Café Flair", dazu eine Tasse Kaffee oder Tee (ca. 1,5 km entfernt, Mo. geschlossen)
  • 1 x kleine Likörverkostung "Original Radeberger Bitter" im Traditionshaus "Destillation und Liqueurfabrik"
  • 1 x Besichtigung der Radeberger Exportbierbrauerei mit Verkostung (Di. - Sa., ca. 2,5 Stunden)
  • 10 % Ermäßigung auf alle Sportaktivitäten im Hotel
  • Nutzung des Fitnessstudios und Saunabereichs inklusive Abkühlbecken
  • WLAN im gesamten Haus
  • Parkplatz direkt am Hotel
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Ihr Hotel und die Sehenswürdigkeiten der Stadt

Hotel-Infos kompakt
Hotel Sportwelt

Inhabergeführtes, komfortables 4-Sterne-Haus mit großem Sportangebot und ausgezeichneter Küche, ideal für aktive Urlauber und Sportbegeisterte, 1996 eröffnet.

Sport und Wellness

Tennis, Fitness, Squash oder Badminton - das umfangreiche Sportangebot im "Hotel Sportwelt" ist perfekt für alle, die aktive Erholung lieben. Spar mit!-Gäste erhalten 10 % Ermäßigung auf alle Sportaktivitäten im Hotel. Platzreservierungen bitte rechtzeitig im Hotel vornehmen. Hier eine Auswahl (das gesamte Sportangebot mit den unterschiedlichen Tageszeit-Tarifen erfragen Sie bitte vor Ort, Preise in Euro):

Tennis
Einzelstunde Halle / Außenplätze Halle 4 Granulatplätzen, außen 4 Sandplätze, Preisstaffelung je nach Tag und Uhrzeit ab 8,-
Doppelsparstunde Mo. - Fr., 12.00 - 15.00 (Okt. - April) 16,-
Doppelsparstunde Mo. - Fr., 17.00 - 22.00 (Okt. - April) 23,-
Doppelsparstunde Sa./So./Fei. 10.00 - 16.00 (Okt. - April) 26,-
Doppelsparstunde Sa./So./Fei., 21.00 - 23.00 (Okt. - April) 8,-
Doppelsparstunde Mo. - Fr., 12.00 - 15.00 (Mai - Sep.) 14,50
Doppelsparstunde Mo. - Fr., 17.00 - 22.00 (Mai - Sep.) 15,50
Doppelsparstunde Sa./So./Fei. 10.00 - 16.00 (Mai - Sep.) 20,-
Doppelsparstunde Sa./So./Fei., 21.00 - 23.00 (Mai - Sep.) 8,-
Ausleihe Sportgerät Schläger, Schuhe, Bälle etc., pro Sportgerät 2,-
Badminton, Squash und Tischtennis
Badminton Mo. - Fr., 8.15 - 17.15, pro Stunde 8,50
Squash Mo. - Fr., 8.15 - 17.15, pro Stunde 7,50
Badminton Sa./So./Fei., 45 min, 8.15 - 22.30, pro Stunde 10,-
Squash Sa./So./Fei., 45 min, 8.15 - 22.30, pro Stunde 10,-
Tischtennis Mo. - So./Fei., pro Stunde 6,-
Fitness
Tageskarte
mit Sauna
Mo. - Fr. 9.00 - 22.00, Sa. 14.00 - 19.00, So. 9.00 - 12. 00 / 16.00 - 19.00 14,-
Tageskarte
ohne Sauna
Öffnungszeiten s. o. 11,-
Sauna und Wellness
Einzelkarte pro Person 9,50
Ermäßigt pro Person 8,00
Familien-Sauna 2 Erwachsene und max. 3 Kinder 20,-

(Wellnessbereich mit finnischer Sauna, Bio-Sauna, Pool)

Urlaubsort, Anreise

Radeberg liegt nur 15 km nordöstlich von Dresden, am Rande des großen Erholungsgebietes Dresdner Heide. Dresden errreichen Sie bequem mit Bahn oder Auto in ca. 15 min. 8 km zur A 4, 20 km zur A 13.

Mit dem Auto

Aus dem Westen und Süden: Fahren Sie auf der A4 in Richtung Bautzen / Görlitz, nehmen Sie die Autobahnabfahrt Ottendorf-Okrilla und weiter über Seifersdorf und Feldschlösschen nach Radeberg. Fahren Sie auf der S 177 / Christoph-Seydel-Straße nach rechts auf "Am Sandberg" - das Hotel Sportwelt und die Parkplätze sind ausgeschildert.

Aus dem Norden und Nordosten: Sie fahren auf der A 14 (Berlin) Richtung A 4 Görlitz und nehmen die Ausfahrt Ottendorf-Ockrilla. Weiter wie oben.

Mit dem Zug

Fahren Sie zunächst nach Dresden. Am Dresdner Hauptbahnhof oder dem Bahnhof Dresden-Neustadt steigen Sie um in die S-Bahn bzw. Regionalbahn und fahren noch ca. 15 - 20 min bis zum Bahnhof Radeberg. Bis zum Hotel sind es noch 2 km. Wir empfehlen die Fahrt mit dem Taxi (Dauer: ca. 5 min, tagsüber ca. 8 Euro).

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise freitags, Abreise sonntags, buchbar bis auf Weiteres, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.98 / 10 36 Bewertungen
2.036 Gäste seit Mai 2011

Im Hotel Sportwelt wurden wir rundum verwöhnt - wie es sich gehört! Unser Zimmer war gepflegt, die Mitarbeiter waren stets freundlich und wir erhielten gutes Essen. Die Besichtigung der Radeberger Exportbierbrauerei war interessant und im Anschluss fand eine Verkostung statt. Wir erhielten - für wenig Geld - viel an Leistung!

Oktober 2019
Josef Wicher,
50935 Köln

Vor unserer Ankunft in Radeberg haben wir noch einen Abstecher nach Dresden gemacht und haben uns dort die Stadt angesehen // https: //www. spar-mit. com/reiseziele/dresden //. Das Hotel Sportwelt fand unser Wohlwollen und die Verpflegung ist ganz nach unserem Geschmack gewesen. An der Besichtigung der Radeberger Exportbierbrauerei haben wir teilgenommen und im Anschluss fand eine Verkostung statt. Unseren Aufenthalt haben wir in vollen Zügen genossen und das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Reise ist in Ordnung!

September 2019
Gerald Steinbrück,
06217 Merseburg

In der Sportwelt waren wir gut untergebracht und die freundlichen Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt. Die Besichtigung der Radeberger Exportbierbrauerei fand unser Wohlwollen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Reise ist sagenhaft günstig.

September 2019
Armin Müller,
39179 Barleben OT Meitzendorf

Die Story zum Angebot
Spannender Kurztrip mit allerlei Köstlich keiten

Golden spiegelt sich die Silhouette Dresdens in der Elbe. Ein schöner Mann streift zärtlich über die Wasserperlen einer Flasche. Golden färben sich die Wahrzeichen der Stadt ... Sie kennen den Werbespot sicher. Der Star des kleinen Apettitmach-Filmchens: Radeberger Pilsner. Ein Bier mit langer Tradition. Die Erfolgsgeschichte begann bereits am Königlich-Sächsischen Hof, dort war es liebstes Tafelgetränk der erlauchten Herren. Es war aber auch Kanzlerbräu von Fürst Otto von Bismarck und das erste Bier überhaupt, welches seit 1872 außerhalb Böhmens nach Pilsner Brauart gebraut wurde. Na, diese Visitenkarte kann sich ja mal sehen lassen!

Der Tipp vom Producer
Wild, romantisch, märchenhaft

Hier hat es nicht nur einmal gewütet. 2006 wurde das Seifersdorfer Tal vom Hochwasser heimgesucht, 2007 durch den Sturm Kyrill und 2010 durch einen Tornado. Noch immer gibt es hunderte umgestürzte Bäume, knorrig-kahle Stümpfe und geisterhaft dünne Äste. Wie Naturgewalten alles nach ihrer Pfeife tanzen lassen können, das wird einem hier so richtig bewusst. Aber es ist auch so viel spannender, als in einem ebenmäßigen, geschniegelten Mustergarten. Die Schönheit liegt gerade in dieser entwurzelten, träumerisch-versunkenen Szenerie. Wie im Märchenwald. Und dann immer wieder diese Brücken, Büsten, Gedenksteine, Tempel...

Video

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen