Paket-Leistungen
  • 2 x Übernachtung im DZ Standard
  • Ein Glas Sekt (0,2 l) zur Begrüßung in der Hotelbar (12.00 - 0.00)
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet (Mo. - Fr. 6.00 - 10.00, Sa./So. 6.00 - 11.00)
  • 1 x abends feurig-spanischer Tapas-Teller und eine kleine süße Köstlichkeit, dazu ein Glas spanischer Wein (0,2 l) oder Softdrink
  • Dresden City Card für 1 Tag: Gratis-Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel, zahlreiche Ermäßigungen auf Eintritte und Attraktionen (Wert 17 Euro)
  • Nutzung des Fitnessraums mit Crosstrainern, Laufbändern und Trainingsrädern
  • Highspeed-WLAN im gesamten Hotel
  • 50 % Rabatt auf den Parkplatz in der Hoteltiefgarage (9 statt 18 Euro pro Tag)
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über die Stadt, Sehenswürdigkeiten und Ihr Hotel

Sie können kostenfrei im Stadtgebiet Dresden mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren (gilt als Fahrausweis für den eingetragenen Zeitraum bis 4.00 Uhr am Folgetag). Weitere Vorteile sind enthalten für Museen und Ausstellungen, Touren und Führungen, Gastronomie, Freizeit und Erlebnis. Zum Beispiel:

  • Verkehrsmuseum Dresden
  • TimeRide Dresden
  • Die Pastamanufaktur
  • Schwebe- und Standseilbahn
  • und vieles mehr

Hotel-Infos kompakt
NH Dresden Neustadt

Modernes, schönes Stadthotel, 1996 gebaut, 2002 von der spanischen Hotelgruppe NH übernommen.

DZ Superior: 25 qm, wie oben eingerichtet und ausgestattet, zusätzlich Kaffee-/Tee-Station, Minibar mit täglicher Auffüllung gratis, Leih-Bademäntel und -slipper, 1 - 2 Kind/er im Eltern- oder Zustellbett möglich, als EZ möglich

Kleiner Fitnessraum mit fünf modernen Geräten, 10.00 - 23.00

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis auf Weiteres, Verlängerungsnächte möglich, Nächte vor Sa./So./Fei. gegen Aufpreis

Saisonzeiten
Saison 2. 1. - 23. 4. 2024;
27. 10. - 24. 11. 2024
Hauptsaison 23. 4. - 27. 10. 2024;
26. 11. - 29. 12. 2024

Verfügbarkeit
  • Saison
  • Hauptsaison
  • nur noch wenige Zimmer
  • Termin ausgebucht
  • Zeitraum nicht buchbar

Gästebewertungen, Statistik
9.03 / 10 30 Bewertungen
1.727 Gäste seit April 2011

Das NH Neustadt ist ein großartiges, chices Hotel. Das Tagesticket für die Öffentlichen Verkehrsmittel haben wir erhalten, der feurig-spanische Tapas-Teller war wunderbar. Die Weihnachtsmärkte sind außergewöhnlich und beeindruckend, es sind letztendlich viele ansprechende Buden, welche sich durch die gesamte Stadt ziehen. Die Angebote der Hotels über Spar mit! entsprechen höchster Qualität. Unsere Reise war prima!

Dezember 2019
Wolfgang Berndt,
14482 Potsdam

Unsere Kurzreise war großartig! Die Stadt kennen wir bereits von früheren Aufenthalten und somit waren wir an den Sehenswürdigkeiten nicht interessiert. Wir waren ausschließlich Shoppen in Dresden. Vom NH Neustadt waren wir positiv überrascht. Wir erhielten ein tolles Zimmer, die Mitarbeiter waren stets freundlich und den feurig-spanischen Tapas-Teller haben wir erhalten. Einzig das Frühstücksbuffet war übersichtlich und nicht abwechslungsreich. Die Anbindung an die Öffentlichen Verkehrsmittel ist top!

Dezember 2019
Michaela Zschäbitz,
16775 Gransee

Im NH Neustadt sind wir bestens untergebracht gewesen und die netten Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt. Das Paket haben wir im Übrigen komplett abgearbeitet und uns die üblichen Sehenswürdigkeiten wie die Frauenkirche , den Zwinger und die Altstadt angesehen.

November 2019
Steffi Berlet,
85469 Walpertskirchen

Die Story zum Angebot
Pausbäckige Engel, 44 Museen und ein Teller Tapas

Perücke, Puderdöschen und Samtrock sind in Dresden immer noch en vogue. August der Starke, Superminister Brühl und Gräfin Cosel sind quasi unsterblich - zumindest in Form adretter Stadtführer. Aber genau das macht das besondere Flair Dresdens aus: die Liebe für alles Schöne, Prächtige, Kunstsinnige, Historische. Die Elbmetropole lockt beständig mit ihrer ungebremsten Lust an Kunst und Kultur. Allein 56 Galerien, 44 Museen und 36 Theater und Bühnen kann man besichtigen ...

Tipp vom Producer
Die Super-Tourist-Info im Keller neben der Frauenkirche

Wenn Sie irgendwo in Deutschland ein "i" sehen (meist in zentraler Lage), sind Sie als neugierige Städtereisende erstmal richtig. Aber es gibt riesige Unterschiede zwischen den Tourist-Informationen landauf, landab. Manche heißen immer noch "Fremdenverkehrsbüro" und haben den staubigen Charme eines Stadtarchivs. Anderswo wurde Großartiges geschaffen für die Besucher der Stadt. Zum Beispiel in Dresden.

2013 eröffneten sie hier ihre neue Touristeninformation im Untergeschoss des "QF" am Neumarkt. "QF" heißt Quartier Frauenkirche und ist im Wesentlichen eine sehr feine Shopping Mall mit hochwertigen Läden, hippen Restaurants und direktem Zugang zur Parkgarage. Wenn Sie die Rolltreppe nach unten fahren, landen Sie bei der TI Dresden. Die sieht aus wie eine moderne Mischung aus Flughafen-Schalter, Buchladen und Souvenir-Shop. Alles fein, riesige Auswahl, in einem kleinen Kino laufen Imagefilme über die Stadt.

Das Team ist sächsisch höflich, mehrsprachig und kompetent. Sie buchen Tickets für die Semperoper, eine Dampferfahrt auf der Elbe und (theoretisch) auch Hotelübernachtungen. Aber dafür haben Sie ja Spar mit! Reisen ...

Da Sie beim Dresden-Besuch sowieso an der Frauenkirche vorbeikommen, fahren Sie einfach mal nebenan die Rolltreppe runter. Es lohnt sich!

Reisepakete werden geladen