Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen im Standard-DZ
  • 1 Glas Meißener Wein (0,1 l) oder 1 Glas Meißener Schwerter-Pils (0,3 l) zur Begrüßung an der Hotelbar
  • Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x regionales 3-Gänge-Menü am Anreisetag im Restaurant des 200 m entfernten Partnerhotels "Goldener Löwe“
  • 1 x sächsische Eierschecke oder hausgemachter Kuchen mit einer Kaffee-/Tee-Spezialität im Journalcafé
  • 1 x Eintritt in die 600 m entfernte Albrechtsburg inklusive HistoPad oder Audioguide (Wert 13 Euro, geöffnet täglich 10.00 - 18.00 Uhr, Nov. - Febr. bis 17.00 Uhr)
  • Poster "Blauer Mond hinter dem Burgberg“ als Abschiedsgeschenk (84 x 60 cm, 1 x pro Zimmer)
  • WLAN im gesamten Hotel
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über die Stadt, Sehenswürdigkeiten und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Hotel Residenz am Markt

Familiär geführtes, traditionsreiches Komforthotel in bester Altstadtlage direkt am Markt, gutes 3-Sterne-Niveau.

Urlaubsort, Anreise

Meißen liegt zwischen Dresden (25 km) und Leipzig (80 km) direkt an der Elbe im Bundesland Sachsen, nahe der Grenze zu Tschechien (65 km). Die Porzellanstadt ist über Autobahn und Bundesstraße sehr gut zu erreichen.

Mit dem Auto

Aus Leipzig und Magdeburg (Westen): Sie fahren auf der A 14 und nehmen die Abfahrt Nossen-Ost. Weiter geht es über die B 101 Richtung Meißen. Im Zentrum angekommen folgen Sie der bestens ausgeschilderten Hotelroute bis zum "Hotel Residenz am Markt".

Aus Chemnitz (Süden): Sie fahren auf der A 4 bzw. A 72 bis zur Abfahrt Abfahrt Dreieck Nossen. Danach nehmen Sie die A 14 Richtung Leipzig nach ca. 2 Kilometer fahren Sie bei Nossen-Ost von der Autobahn ab und kommen über die B 101 Richtung Meißen. Im Zentrum angekommen folgen Sie der bestens ausgeschilderten Hotelroute bis zum "Hotel Residenz am Markt".

Aus Berlin (Norden): Sie fahren auf der A 13 und nehmen die Abfahrt Radeburg. Über die S 177 kommen Sie nach Meißen. Im Zentrum angekommen folgen Sie der bestens ausgeschilderten Hotelroute bis zum "Hotel Residenz am Markt".

Mit dem Zug

Sie fahren mit den Zügen der Deutschen Bahn bis zum Bahnhof Dresden-Neustadt und nehmen dann die S-Bahn nach Meißen. Der Bahnhof Meißen-Altstadt ist nur 450 m vom Hotel entfernt.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreisetag täglich, buchbar bis auf Weiteres, Verlängerungsnächte möglich.

Saisonzeiten
Saison: 23. 1. - 3. 4. 2022;
30. 10. - 20. 11. 2022;
8. 1. - 2. 4. 2023;
29. 10. - 19. 11. 2023
Hauptsaison: 3. 4. - 30. 10. 2022;
20. 11. - 23. 12. 2022;
2. 4. - 29. 10. 2023;
19. 11. - 23. 12. 2023

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.98 / 10 26 Bewertungen
1.820 Gäste seit Juli 2007

Im Residenz sind wir gut untergebracht gewesen. Der Höhepunkt dieser Reise war der Besuch in der Porzellan-Manufaktur. Unser Aufenthalt sagte uns zu, wir hatten nichts zu beanstanden - das Paket ist definitiv weiterzuempfehlen!

März 2019
Wolfgang Baron,
16359 Biesenthal

Wir sind in der Porzellan-Manufaktur gewesen von der Schauwerkstatt hatten wir uns mehr vorgestellt. Mit dem Residenz waren wir zufrieden und die netten Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt.

Februar 2019
Olaf Kolbe,
16356 Ahrensfelde OT Blumberg

Mit dem Residenz sind wir zufrieden gewesen und die freundlichen Mitarbeiter haben uns rundum verwöhnt. Der Besuch in der Porzellan-Manufaktur sagte uns zu und wir hatten einen angenehmen Aufenthalt.

Oktober 2018
Bernd Brieger,
07546 Gera

Die Story zum Angebot
Nicht nur Porzellan: die kleine, feine Stadt an der Elbe

Sie haben Sinn für schöne Dinge, essen gern gut, bummeln mit Freude durch Altstadtgassen und waren noch nie in Meißen? Dann wird es allerhöchste Zeit. Die kleine, feine Stadt an der Elbe nur 25 km oberhalb Dresdens ist weltberühmt wegen ihres Porzellans. Aber da ist noch ein ganz besonderes Gemäuer. Ein echter, mittelalterlicher Hingucker, das erste Schloss Deutschlands: die Albrechtsburg.

Der Tipp vom Producer
Eine kleine Truhe für Ihren Schmuck?

Bei der Weltausstellung 1893 in Chicago sorgte diese Schmucktruhe aus Meißner Porzellan für Furore. Sie vereinigt edelste Materialien wie wertvolle Hölzer, feinen Samt, aufwendige Bronze und natürlich bestes Meißner Porzellan zu einem einzigartigen Gesamtkunstwerk.

Das Video zur Albrechtsburg

Das Video zum HistoPad

Tipps vor Ort

Reisepakete werden geladen