Paket-Leistungen
  • 2 x Übernachtung im DZ Standard
  • 1 Flasche Mineralwasser auf dem Zimmer
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet (Mo. - Fr. 6.00 - 10.00, Sa./So./Fei. 7.00 - 11.00)
  • 5-Euro-Gutschein für einen Absacker an der Hotelbar oder alternativ für den Snackautomaten in der Lobby
  • Spannender, unterhaltsamer Altstadtrundgang mit dem Dresdner Nachtwächter (Dauer 90 min, Wert 15 Euro, Treffpunkt am König-Johann-Denkmal auf dem Theaterplatz, 1,6 km vom Hotel entfernt, 7 Minuten mit der Straßenbahn)
  • Kostenlos mobil mit dem öffentlichen Nahverkehr im Dresdner Stadtgebiet während des gesamten Aufenthaltes - das FreeCityTicket als Willkommensgeschenk für neue Mitglieder im H-Rewards-Programm (Registrierung kostenfrei an der Rezeption)
  • 1.000-teiliges exklusives Spar mit!-Dresden-Puzzle als Abschiedsgeschenk (1 x pro Zimmer)
  • Highspeed-WLAN im gesamten Hotel
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Dresden und Ihr Hotel

Hotel-Infos
IntercityHotel Dresden

Modernes Stadthotel in top Citylage direkt am Hauptbahnhof, 2008 eröffnet, große Lobby mit Frühstücks-Restaurant und Bar, super Bewertungen bei Google und HolidayCheck (94 %).

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis auf Weiteres, Verlängerungsnächte möglich

Verfügbarkeit
  • Saison
  • nur noch wenige Zimmer
  • Hotel verfügbar, aber keine Tickets
  • Termin ausgebucht
  • Zeitraum nicht buchbar

Gästebewertungen, Statistik
8.93 / 10 3 Bewertungen
129 Gäste seit Januar 2024

Ich bin schon sehr oft mit Spar mit! Reisen gereist und wurde bis jetzt noch nie enttäuscht. Daumen hoch!

Mai 2024
Insa Ludmann,
26655 Westerstede

Die Story zum Angebot
Durch Dresden kreuz und quer, der Laterne hinterher

Auf eigene Faust eine großartige Stadt entdecken - das ist immer noch das Beste. Wir haben für Sie das perfekte Paket dazu. Sie schlafen im modernen 4-Sterne-IntercityHotel direkt am Hauptbahnhof. Bedeutet: perfekte, zentrale Lage auf der "schönen" Elbseite mit der weltberühmten Altstadt. Das meiste können Sie von hier aus zu Fuß machen, Sie müssen aber nicht. Dank des FreeCityTickets fahren Sie während Ihres ganzen Kurzurlaubs mit Straßenbahnen und Bussen kostenlos durch Elbflorenz.

Soviel zu Ihrer Eigeninitiative als Städtereisende. Manchmal aber kann auch eine Stadtführung Sinn machen, denn sie muss nicht immer verkopft sein. Erst recht, wenn Ihr Guide der Dresdner Nachtwächter ist. Zur blauen Stunde, der romantischsten Tageszeit, geht`s am Theaterplatz los. Anderthalb Stunden folgen Sie dem dunklen Mann mit Hellebarde und Laterne. Er hat nicht so viele Jahreszahlen dabei, aber jede Menge schaurig-schöne Geschichten aus vergangenen Jahrhunderten.

Unser Paket hat keine Halbpension, sondern "nur" Ü/F. In Dresden kein Problem. Ob Straßencafé, Kebab, bürgerlich oder Sterneküche: Die Restaurant-Auswahl ist riesig in Sachsens Hauptstadt. Gleich am Hotel beginnt die Prager Straße, die Flaniermeile, über die Sie bequem ins anderthalb Kilometer entfernte Herz der Altstadt bummeln. Auf dem Weg vielleicht ein Quarkkeulchen? Oder eine herzhafte Soljanka? Lassen Sie sich Dresden auf der Zunge zergehen!

Was brauchte es da noch abends im Hotel? Klar, den Absacker an der Bar. Ein entsprechender Gutschein ist im Paket inklusive. Wie auch unser Abschiedsgeschenk, das exklusive Spar mit!-Puzzle mit der Frauenkirche. Sozusagen ein kleines Stück Dresden für Zuhause. Mit 2 Ü/F und den Extras kostet alles nur 169 Euro, das ganze Jahr gleich, ohne Saison- oder Wochenendzuschläge. Viel Freude und grüßen Sie uns den Nachtwächter!

Tipp vom Producer
Die Super-Tourist-Info im Keller neben der Frauenkirche

Wenn Sie irgendwo in Deutschland ein "i" sehen (meist in zentraler Lage), sind Sie als neugierige Städtereisende erstmal richtig. Aber es gibt riesige Unterschiede zwischen den Tourist-Informationen landauf, landab. Manche heißen immer noch "Fremdenverkehrsbüro" und haben den staubigen Charme eines Stadtarchivs. Anderswo wurde Großartiges geschaffen für die Besucher der Stadt. Zum Beispiel in Dresden.

2013 eröffneten sie hier ihre neue Touristeninformation im Untergeschoss des "QF" am Neumarkt. "QF" heißt Quartier Frauenkirche und ist im Wesentlichen eine sehr feine Shopping Mall mit hochwertigen Läden, hippen Restaurants und direktem Zugang zur Parkgarage. Wenn Sie die Rolltreppe nach unten fahren, landen Sie bei der TI Dresden. Die sieht aus wie eine moderne Mischung aus Flughafen-Schalter, Buchladen und Souvenir-Shop. Alles fein, riesige Auswahl, in einem kleinen Kino laufen Imagefilme über die Stadt.

Das Team ist sächsisch höflich, mehrsprachig und kompetent. Sie buchen Tickets für die Semperoper, eine Dampferfahrt auf der Elbe und (theoretisch) auch Hotelübernachtungen. Aber dafür haben Sie ja Spar mit! Reisen ...

Da Sie beim Dresden-Besuch sowieso an der Frauenkirche vorbeikommen, fahren Sie einfach mal nebenan die Rolltreppe runter. Es lohnt sich!

Reisepakete werden geladen