Tina - Das Tina Turner Musical - Stuttgart 6 Reisepakete
Karte
Karte anzeigen

Tina Turner, das Musical in Stuttgart

Richtig gute Musik, eine tolle Stimme und ein bewegtes Leben voller Höhen und Tiefen - das ist "Tina - Das Musical". In Stuttgart sehen Sie ab Herbst 2020 die Lebensgeschichte von Rocklegende Tina Turner auf der Bühne des Stage Palladium Theaters.

Corona-Infos: Der Start des Musicals wurde nach Information des Veranstalters auf 18. 11. 2021 verschoben. Wir nehmen Buchungen für dieses Spar mit!-Paket gern entgegen.
Corona-Infos: Der Start des Musicals wurde nach Information des Veranstalters auf 18. 11. 2021 verschoben. Wir nehmen Buchungen für dieses Spar mit!-Paket gern entgegen.
Corona-Infos: Der Start des Musicals wurde nach Information des Veranstalters auf 18. 11. 2021 verschoben. Wir nehmen Buchungen für dieses Spar mit!-Paket gern entgegen.
Corona-Infos: Der Start des Musicals wurde nach Information des Veranstalters auf 18. 11. 2021 verschoben. Wir nehmen Buchungen für dieses Spar mit!-Paket gern entgegen.
Corona-Infos: Der Start des Musicals wurde nach Information des Veranstalters auf 18. 11. 2021 verschoben. Wir nehmen Buchungen für dieses Spar mit!-Paket gern entgegen.
Corona-Infos: Der Start des Musicals wurde nach Information des Veranstalters auf 18. 11. 2021 verschoben. Wir nehmen Buchungen für dieses Spar mit!-Paket gern entgegen.

Handlung

"Tina - Das Tina Turner Musical" erzählt die bewegende Lebensgeschichte der legendären "Queen of Rock" Tina Turner. Die Frau, die es als erste Künstlerin wagte und schaffte, jegliche Grenzen von Alter, Geschlecht und Hautfarbe zu sprengen.

Tina Turner wurde 1939 als Anna Mae Bullock in dem kleinen Ort Nutbush im US-Bundesstaat Tennessee als Tochter eines schwarzen Baumwollplantagen-Vorarbeiters und einer Mutter mit indianischen Wurzeln geboren. Sie begann ihre Karriere ganz bescheiden als Sängerin im örtlichen Kirchenchor. Bereits im zarten Alter von 17 Jahren lernte die stimmgewaltige und bildschöne Frau Ike Turner mit seiner Band "Kings of Rhythm" kennen und wurde deren Backgroundsängerin.

Mit Ike nahm sie ihre ersten Songs auf und er gab ihr den Künstlernamen Tina Turner. Gemeinsam traten die beiden als Ike & Tina Turner auf, landeten Hits wie "A Fool In Love", "Proud Mary" oder "Nutbush City Limits" und wurden ein gefeiertes Duo. Aber nicht nur die Musik verband die beiden, auch privat wurden sie ein Paar. 1960 kam ihr gemeinsamer Sohn zur Welt und 1962 heirateten sie in Mexiko.

Der musikalische Erfolg mit Ike hatte aber auch seine Schattenseiten, die Ehe zwischen den beiden ging durch die Drogensucht, Untreue und Gewalt des Ehemannes in die Brüche. 1976 ließ sich Tina schließlich von Ike scheiden. Nach der Scheidung musste sich Tina - nun alleinerziehende Mutter von vier Söhnen - komplett neu erfinden. Für die Sängerin begann eine schwere Zeit und ein Kampf um ihre Existenz und Karriere.

Aber ihre harte Arbeit und ihr unbeugsamer Wille zahlten sich aus. Dank ihrer außergewöhnlichen rockig-rauhen Gänsehaut-Stimme und ihrer energiegeladenen Bühnenpräsenz gelang Tina Turner 1984, im Alter von 45 Jahren, mit ihrem Album "Private Dancer" ein Solo-Comeback. Das Album war ihr internationaler Durchbruch und brachte ihr weltweite Erfolge.

Fortan stand sie mit Größen wie The Who, den Rolling Stones, David Bowie, Bryan Adams und Eric Clapton auf der Bühne. Sie verkaufte Millionen von Alben, sicherte sich einen Stern auf dem "Hollywood Walk of Fame" und gewann acht Grammys. Ihre unsterblichen Hits wie "The Best", "Private Dancer", "We Don't Need Another Hero" oder "What's Love Got To Do With It?" begeistern noch heute die ganze Welt ...

Hintergrund-Infos

Vorhang auf für Tina Turner! Vor rund zehn Jahren ging die "Rock-Queen" zum letzten Mal auf Welttournee, jetzt erobert das Leben der populären Sängerin und Schauspielerin die Musicalbühne. Mit acht "Grammy"-Auszeichnungen und mehr als 200 Millionen verkauften Tonträgern ist Tina Turner einer der größten Musikstars aller Zeiten. Sie hat mehr Konzertkarten verkauft als jeder andere Solokünstler in der Musikgeschichte. Und 1988 hat sie zusammen mit Paul Mc.Cartney einen Weltrekord aufgestellt: ein Konzert im Stadion von Rio de Janeiro vor sage und schreibe 188.000 Zuschauern!

Diese einzigartige Erfolgsstory, aber auch das bewegende und harte Leben Tina Turners bilden den Grundstoff für ein packendes Bühnenstück. Erste Ideen für ein Musical über das Leben und die Erfolge der Rocklegende gab es bereits 2015. Im Jahr darauf reiste Tina nach London, um das Vorhaben in einem Workshop vorzustellen. 2017 sang sie bei der Pressepräsentation des Musicals gemeinsam mit Adrienne Warren, der Hauptdarstellerin im Stück, ihren Hit "Proud Mary". Es war Tinas erster öffentlicher Auftritt seit neun Jahren.

Im April 2018 war es dann soweit: Welt-Uraufführung von "Tina - The Musical" im Aldwych Theatre in London. Autorin des mitreißenden Musicals ist die US-amerikanische Dramatikerin Katori Hall, inszeniert wurde das Bühnenstück von der international gefeierten Regisseurin Phyllida Lloyd. Tina Turner höchstpersönlich hat sich ebenfalls für die Show engagiert und stand dem Produzenten-Team immer wieder beratend zur Seite, um dem Stück Authentizität zu verleihen.

Auch die deutsche Inszenierung hat Tina Turner mitentwickelt. Sie suchte für die Premiere in Hamburg unter anderem die Hauptrolle aus, die sie auf der Bühne verkörpert. Dass ihr Musical nach dem großen Debüt-Erfolg in London direkt nach Deutschland kam - noch vor dem New Yorker Broadway - bedeutet der "Queen of Rock" sehr viel: "Deutschland hat einen besonderen Platz in meinem Herzen, da ich dort neben Großbritannien mein Comeback startete. (...) Ich verbinde sehr viele positive Erlebnisse und Emotionen mit Deutschland. Daher ist es mir eine Herzensangelegenheit, mein Musical nach unserer gefeierten Weltpremiere in London hierher zu bringen."

Deutschland-Premiere feierte "Tina - Das Tina Turner Musical" im März 2019 im Stage Operettenhaus an der Hamburger Reeperbahn. Ab November 2021 rockt das Musical auch die Schwabenmetropole Stuttgart.

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen