Berühmte Gäste in Marienbad

Die Gästeliste von Marienbad liest sich wie ein "Who is who" der Berühmtheiten des 19. und 20. Jahrhunderts. Der Kurort war ein Zentrum des gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Lebens des "alten Europas". Die drei Größen, mit denen Marienbad am häufigsten verknüpft wird, sind Englands König Edward VII., Johann Wolfgang von Goethe und Komponist Fryderyk Chopin.

Edward VII. (1841 - 1910): "Ich habe ganz Indien, Ceylon, alle Bäderstädte in Europa besucht, aber nirgends hat mich die Poesie der wunderschönen Natur so wie hier in Marienbad am Herzen berührt". Der englische König, der wichtigste politische Führer seiner Zeit, war insgesamt neunmal zum Sommerurlaub in Marienbad (1897, 1899, und 1903-1909). Während seiner Besuche ruhte die Politik nicht. Der König hat hier mit dem österreichischen Kaiser Franz Josef I., Frankreichs Ministerpräsidenten Clemenceau und anderen verhandelt. Das Amüsement kam aber nie zu kurz: Edward VII. liebte die Jagd, gutes Essen, feine Weine und vor allem schöne Frauen. 1905 eröffnete König Edvard VII. den Golfplatz in Marienbad, der zu den ältesten in ganz Europa gehört.

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832): Der berühmte Dichter und Wissenschaftler besuchte mehrmals Marienbad zwischen 1820 und 1823. Goethe war begeistert von der unberührten Landschaft und dem eleganten Kurort zugleich. Er nahm am gesellschaftlichen Leben teil, unternahm Ausflüge in die Umgebung und interessierte sich für hiesige Mineralogie. Während seines Aufenthalts in Marienbad verliebte sich der 72-jährige Goethe in das 17-jährige Fräulein Ulrika von Levetzow. Zu seinem Heiratsantrag hat er nur eine unklare Antwort bekommen und kehrte enttäuscht nach Deutschland zurück.

Fryderyk Chopin (1810-1849): Auch für den polnischen Musikkomponist und Klaviervirtuosen ging es in Marienbad nicht nur um heiße Quellen. Das Hauptmotiv für seine Marienbad-Reisen hieß Maria Wodzinska. Wegen ihr blieb Chopin 1836 über einen Monat und wollte sie heiraten. Die gemeinsame Beziehung aber haben Marias Eltern beendet. An Chopin erinnern zahlreiche Denkmäler in Marienbad. Jedes Jahr im August findet in Marienbad das größte und wichtigste Chopin-Festival in Europa statt.

Reisepakete werden geladen