Paket-Leistungen
  • 3 Übernachtungen mit Halbpension
  • Begrüßungsgetränk, Blumen und Pralinen
  • Candle-Light-Wunschdinner
  • Kutschfahrt durch Marienbad
  • Teilmassage, Salzbad
  • Hallenbad, Whirlpool, Dampfbad, Fitnessraum
  • WLAN, Parkplatz, Kurtaxe

Hotel-Infos kompakt
Chateau Monty Spa Resort

Traumhaft gelegenes, komfortables Ferien- und Wellnesshotel mit großem Hallenbad, Wellness-, Beauty- und Kurbereich, Sonnenterrasse mit schöner Aussicht auf Marienbad.

Wellness-Anwendungen
Wellness-Anwendungen

Marienbad ist in der Welt in erster Linie durch die hochprofessionellen Kuranwendungen berühmt geworden. Auch Ihr Hotel "Monty" bietet Ihnen eine große Auswahl an Wellness- und Kuranwendungen - unten ein Auszug. Die Preise sind in tschechischen Kronen angegeben, Kurs zum Euro ca. 1:25.

Massagen und Bäder
Reflexfußmassage 20 min 490,-
Unterwassermassage 20 min 450,-
Moorbad mit ärztlicher Empfehlung 790,-
Klassische Ganzkörper-Massage 790,-
Klassische Teil-Massage 20 min 490,-
Bad mit Salz aus dem Toten Meer 450,-
Sprudelbad für die Füße 200,-
Druckstrahldusche 10 min 200,-
Perlbad 400,-
Kräuterbad 450,-
Whirlpool 15 min, 1 - 3 Personen 200,-
Wassergymnastik 10 min 200,-
Wellness- und Kur-Anwendungen
Moorpackung 350,-
Paraffinpackung 250,-
Hanfpackung 400,-
Kokospackung 400,-
Honigpackung 400,-
Inhalationen 290,-
Ultraschall 300,-
Oxygenotherapie + Maske 60 min 400,-
Bioxid 45 min 600,-
Licht-Therapie 300,-
Sonstiges
Ärztliche Eingangskonsultation 220,-
Kontroll-Arztkonsultation 300,-
Rezeptgebühr 150,-
Kurbestätigung 100,-
Blutdruckmessen 100,-

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Mariánské Lázne (Marienbad) liegt im westböhmischen Bäderdreieck, nur rund 25 km von der deutschen Grenze entfernt.

Mit dem Auto

Mit dem Auto aus Deutschland Süd, Nord, West: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen nach Hof, Nürnberg oder Regensburg und dann auf die A 93 Weiden-Hof. Sie verlassen die Autobahn entweder in Marktredwitz (wenn Sie aus dem Norden kommen) oder in Waldsassen bei Anreise aus Richtung Regensburg. Sie überqueren die Grenze nach Tschechien, immer Richtung Eger (Cheb). Von dort fahren Sie rund 40 Kilometer südöstlich nach Marienbad. In Marienbad angekommen, biegen Sie links in die Straße "Hlavní" ab, nach etwa 200 m nochmal links, wo Sie schon die Beschilderung für Ihr Hotel Monty sehen.

Mit dem Auto aus Deutschland Ost: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen zur A 4 Chemnitz-Hof. Von Westen kommend verlassen Sie die A 4 in Zwickau, von Osten kommend in Stolberg-West. Danach fahren Sie jeweils nach Aue, Schwarzenberg und Johanngeorgenstadt, wo Sie die tschechische Grenze überschreiten und etwa 25 Kilometer weiter nach Karlsbad. Von dort fahren Sie auf der Landstraße nach Marienbad und halten sich Richtung Zentrum. Etwa nach 3 km biegen Sie links in die Straße "Ruská" ab, wo schon die Beschilderung für Ihr Hotel Monty zu finden ist.

Mit dem Zug

Wenn Sie keine Allergie gegen Umsteigen haben und tschechische Bahnhöfe Ihnen nicht wie böhmische Dörfer vorkommen, können Sie Marienbad über CZ-Cheb (Eger) mit dem Zug erreichen. Vom Bahnhof dann am Einfachsten mit dem Taxi zum Hotel.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise donnerstags, Abreise sonntags, buchbar bis 20. 12. 2020, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Saisonzeiten
Saison: 6. 10. - 15. 12. 2019;
2. 1. - 23. 2. 2020;
1. 10. - 20. 12. 2020
Hauptsaison: bis 6. 10. 2019;
23. 2. - 11. 10. 2020

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.67 / 10 2 Bewertungen
59 Gäste seit März 2019

Wir wollten unbedingt das Herkunftsland meiner Großeltern kennenlernen und haben uns die Region ausgiebig angesehen! Wir sind im Chateau Monty gut untergebracht gewesen, den Blumenstrauß erhielten wir erst am darauffolgenden Tag, die Verpflegung war schmackhaft und das Paket haben wir komplett abgearbeitet. Die Kutschfahrt durch Marienbad war der Höhepunkt dieser Reise. Es war ein schöner Aufenthalt!

Juni 2019
Ingo Buschmann,
99100 Zimmernsupra

Während unseres Aufenthaltes haben wir uns den Kurort nur einmal kurz anschauen können, da zu unserer Reisezeit das Wetter nicht mitspielte - somit haben wir ausschließlich im Hotel relaxt. Das Chateau Monty ist eine perfekte Unterkunft, die Verpflegung war reichhaltig und die Anwendungen waren Top.

Mai 2019
Claus Hempel,
88364 Wolfegg

Die Story zum Angebot
Könige, Künstler und ewig verliebte Pärchen

Edward VII. war Ende des 19. Jahrhunderts Englands König und der mächtigste politische Anführer der Welt. Fast jeden Sommer machte er im böhmischen Marienbad Urlaub, traf andere Kaiser und Könige. Doch auch Monarchen sind nur Menschen, besser gesagt: Männer. Edward jedenfalls spazierte immer wieder in das Geschäft des Hutmachers Pistl, denn dessen Tochter interessierte ihn weit mehr als Trinkbecher und Moorpackungen. Fast zwölf Jahre, bis kurz vor Edwards Tod, dauerte die Liaison mit Marienbad im Allgemeinen und Mizzi Pistlová im Speziellen.

Tipp vom Producer
Der Schnappschuss-Klassiker

Kaum 200 Meter von Ihrem Hotel entfernt, mitten im Zentrum der Stadt, erinnert eine Bronze-Doppelfigur an ein historisches Ereignis. Hier stehen sich - in sicherem Abstand - zwei gekrönte Häupter gegenüber. Auf der einen Seite quasi der "Hausherr", Kaiser Franz Josef I., auf der anderen der König von England, Edward VII. Letzterer kam schon seit Jahren gerne zur Kur in den mondänen Ort. 1904 schließlich nutzte der österreichische Monarch die Gelegenheit und kam zu Besuch. Ob es sich dabei um eine gemütliche Männerrunde handelte oder sie doch über die Aufteilung ferner Länder stritten, darüber gehen die Meinungen auseinander. Tatsache ist, dass jedes Jahr zur Eröffnung der Saison an ihr Treffen erinnert wird, wenn zahlreiche Marienbader in Kostümen der Zeit durch den Park flanieren.

Zwischen den beiden bedeutenden Herren ist noch rund 1,50 Meter Platz. Für das etwas andere Erinnerungsfoto ideal. Immerhin handelt es sich bei der Figur um eine der Wahrzeichen der Stadt und ein Schnappschuss davor gehört mit zum Grundrepertoire jedes Urlaubers.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen