Musicals in Hamburg

Musicals in Hamburg
Musical-Metropole Hamburg

Musicals in Hamburg mit Hotel - erleben Sie Disneys Musical "Der König der Löwen" oder das Musical "Aladdin" in der drittgrößten Musical-Metropole der Welt. Bei Spar mit! Reisen buchen Sie Ihren Kurzurlaub inklusive Ticket und vielen Extras.

Musicals in Hamburg

Erleben Sie die Faszination: Hamburgs Musicals

Was lieben wir Deutschen noch mehr als Popkonzerte und Fußballmeisterschaften? Musicals. Die schönsten Erfolgsgeschichten schreibt Hamburg. Zwei Millionen strömen jedes Jahr in die Theater der drittgrößten Musical-Metropole der Welt. Erleben Sie den Mythos „Der König der Löwen“ mit Ticket, Hotel und traumhafter Schiff-Überfahrt oder die sensationellen Neulinge – wir verraten Ihnen, was Sie sich 2019 nicht entgehen lassen sollten.

Laut, glitzernd, frech – so klangen die 80er und so klang auch die Geburtsstunde der Musicalstadt Hamburg. Katzen begründeten Deutschlands Musical-Ära. Am 18. April 1986 hob sich auf Hamburgs Reeperbahn der Vorhang für „Cats“ zum ersten Mal – und es war weiß Gott nicht abzusehen, was für einen unglaublichen Boom Musicalshows einmal erleben würden. Was, ein Theater extra gebaut für ein einziges Stück, acht Mal die Woche? Es klang absurd. Doch es funktionierte. Und die Hansestadt wurde dank Andrew Lloyd Webbers Samtpfotenspektakel  „Cats“ (lief fast 15 Jahre lang) und vieler erfolgreicher Anschlusspoduktionen zur drittgrößten Musicalmetropole der Welt – nach New Yorks Broadway und Londons West End. Die spektakulärsten Produktionen liefert Stage Entertainment. Von „Aladdin“ über „Mary Poppins“ bis „Tina – das Musical“ – bei Spar mit! Reisen buchen Sie immer eine unvergessliche Reise nach Hamburg, mit Musical, Hotel und tollen Extras.    

Auf dem Thron: „Der König der Löwen“

Can you feel the love tonight? Absolutes Ausnahmemusical ist der „Der König der Löwen“ im Hafen Hamburgs. Seit 2001 durchbricht er sämtliche Erfolgs-Schallmauern, über zwölf Millionen Zuschauer haben Disneys Meisterwerk hier schon gesehen. Das Neue: eine solch intensive Verschmelzung zwischen lebenden Darstellern und Puppenspiel hatte es noch nicht gegeben. Doch es ist nicht nur die spektakuläre, farbenprächtige Afrika-Kulisse, die in den Bann zieht. Die Geschichte berührt in der Seele, erzählt vom ewigen Kreislauf des Lebens und der schwierigen Suche nach dem eigenen Platz darin. Zu Herzen geht auch die Musik der britischen Superstars Sir Elton John und Tim Rice. Wer hier im Saal sitzt, ist von Anfang bis Ende ergriffen. Das Besondere in Hamburg: Um zum Musical zu gelangen, setzen Sie mit der Fähre von den Landungsbrücken auf die andere Elbseite über. Buchen Sie Ihren Kurztrip nach Hamburg mit Musical, Tickets und Hotel bei Spar mit! Reisen als wunderbare Gesamtkomposition. Inklusive Lion-Snack für die Pause.

Hamburgs spannende Musical-Neuheiten 2019

Artistik beerbt Aladdin: Noch bringen Aladdin und sein Dschinni das Publikum in der Neuen Flora zum Lachen und Träumen. Wer sich die Geschichte rund um „Aladdin“ noch anschauen möchte, sollte sich beeilen. Ab April 2019 wird das magische Musicalmärchen von Paramour – das Musical vom Cirque du Soleil abgelöst. In New York war es bereits ein Riesenerfolg, jetzt kommt die Show (übersetzt „Geliebte“) direkt vom Broadway nach Deutschland und packt Theater, Artistik und Musik auf einzigartige Weise in eine wahre Entertainment-Explosion. Es geht es um Hollywoods Glamour und seine Schattenseiten, um große Karriereträume und, natürlich, die Komplikationen der Liebe.

Frauentausch: Direkt neben der Spielstätte des „König der Löwen“ begeistert „Mary Poppins“, die Heldin unserer Kindheit. Sie übergibt ab September an „Pretty Woman“. Die kann zwar nicht so zauberhaft Superkalifragilistikexpialigetisch singen, dafür hinreißend charmant „Kiss“ in der Badewanne trällern, zumindest im Kinofilm. 1990 lagen Julia Roberts nicht nur ein gutaussehender  Geschäftsmann, sondern die ganze Kinowelt zu Füßen. Apropos Musik: Für das Musical stammt sie aus der Feder von Musiklegende Bryan Adams.

Rock’n Roll-Röhre im Kiez: „Ghost - Nachricht von Sam“ verabschiedet sich nach elfwöchigem Gastspiel mit einem nächsten Kracher: Ab März 2019 heizt „TINA – das Musical“ auf der Reeperbahn ein. Als Queen of Rock gehört Tina Turner mit über 180 Millionen verkauften Tonträgern zu den größten Stars aller Zeiten. Bis heute sind ihre Welthits  „(Simply) The Best“, „Private Dancer“, „We Don't Need Another Hero“ oder „What's Love Got To Do With It?“ zu den Dauerbrennern im Radio. Hamburg darf sich auf ein absolut ebenbürtiges Double freuen – mit langer Löwenmähne, unbändiger Power und röhriger Gänsehaut-Stimme. Der Cocktail „Private Dancer“ geht im Leonardo Hotel auf uns.

Hamburg – Stadt der Superlative

Vom Times Square nach St. Pauli: Hamburg hatte sie fast alle, die Großen, Coolen, Berühmtesten. Ob „Phantom der Oper“ „ „Mamma Mia!“, „Ich war noch niemals in New York“, „Rocky – das Musical“, „Hinterm Horizont“ oder das Grammy-dekorierte Cindy-Lauper Musical „Kinki Boots“ – sie sorgten für traumhafte Touristenzahlen. Allein zwei Millionen Gäste reisen jedes Jahr wegen eines Showereignisses nach Hamburg. Weit mehr als 50 Millionen Zuschauer haben seit der Premiere von „Cats“ im April 1986 ein Musical besucht, die Musical-Branche gehört  zu den 30 größten Arbeitgebern in der Stadt. Und natürlich profitieren alle davon. Kultureinrichtungen, Hotels, Restaurants, Fischbudenverkäufer, Stadtführer ... Wer einmal in Hamburg ist, genießt in vollen Zügen. Sie vereint einfach so viele Superlative auf sich: der größte Hafen, die meisten Medien-Unternehmen, das größte Vergnügungsviertel, die größten Lagerhäuser – und für viele ist sie auch die schönste Stadt überhaupt. Entdecken Sie den Broadway des Nordens und buchen Traumstadt plus Lieblingsmusical. Bei Spar mit! Reisen ist jeder Kurzurlaub in Hamburg inklusive Ticket ins Musical mit zwei Übernachtungen, Frühstück und vielen Extras ein königliches Vergnügen.

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen

Reisepakete werden geladen