Paket-Leistungen
  • 5 Übernachtungen im Standard-DZ
  • Morgens italienisches Frühstücksbuffet
  • Abends 4-Gänge-Wahlmenü mit Salatbuffet (traditionelle regionale Spezialitäten)
  • 1 x Eisbecher an der Poolbar oder in der Hotelbar
  • Nutzung von Pool, Hallenbad, Liegewiese, Sonnenschirmen und Sonnenliegen
  • Zum Abschied 1 kleine Flasche (0,25 l) Zitronenlikör "Limoncello" (1 x pro Zimmer)
  • WLAN in der Lobby
  • Ausführliche Spar mit!-Reiseunterlagen mit Infos über Italien, den Gardasee und Ihr Hotel

Hotel-Infos kompakt
Hotel Garda Bellevue

Panorama-Hotel in einer Anlage bestehend aus 5 Häusern mit Pool, Hallenbad und schöner Terrasse, 2014 renoviert.

Urlaubsort, Anreise

Limone sul Garda liegt knapp 400 km südlich von München am Westufer des Gardasees. Bis Verona sind es 100 km, bis Brescia 70 km.

Mit dem Auto

Aus D-Südwest und der Schweiz: Bis Basel fahren Sie zunächst auf der A 5. Ab Basel fahren Sie dann auf der A 3 in Richtung Luzern/Bern/Zürich und wechseln kurz nach Basel auf die A 2 (Richtung Luzern/Gotthard), auf der Sie durch die ganze Schweiz bis zum Grenzort Chiasso im Tessin bleiben. Weiter geht es in Italien auf der A 9 bis Mailand. Über die Tangenten-Autobahnen der Stadt stoßen Sie auf die A 4 nach Verona/Venedig/Triest. Verlassen Sie die A 4 an der Anschlussstelle Brescia Est und fahren zuerst Richtung Verona/Brescia, danach weiter auf der SS 45 Richtung Salo/Lago di Garda, später Richtung Riva del Garda und Limone sul Garda. In Limone angekommen fahren Sie in den Ort hinein und folgen der Hotelbeschilderung.

Aus fast allen Teilen Deutschlands: Auf den entsprechenden Autobahnen bis München, dann fahren Sie auf der A 8 Richtung Innsbruck/Kufstein/Brenner, weiter über die A 93 nach Österreich. Dort nehmen Sie die A 12 in Richtung Brenner und wechseln auf die A 13 bis Italien. Hier auf der A 22 Richtung Verona/Bologna/Rom. Verlassen Sie die A 22 an der Anschlussstelle Rovereto Sud/Lago di Garda Nord und fahren zuerst Richung Riva del Garda, passieren diesen Ort und dann weiter Richtung Limone/Brescia. In Limone angekommen fahren Sie in den Ort hinein und folgen der Hotelbeschilderung.

Flüge nach Verona
Welche Verbindungen gibt es?

Sie erreichen Limone sul Garda über den Flughafen von Verona. Der Flughafen Aeroporto di Verona "Valerio Catullo" liegt ca. 100 Kilometer vom Hotel Garda Bellevue entfernt.

Vom Flughafen Verona zum Hotel

Taxi: Je nach Tageszeit und Verkehrslage kostet eine Taxifahrt zu Ihrem Hotel etwa 150 Euro.

Mietwagen: Am Flughafen sind alle führenden europäischen Anbieter vertreten. Ein Wagen der Kompaktklasse (z. B. Opel Astra) kostet je nach Saison und Nachfrage ca. 28 Euro pro Tag bzw. etwa 190 Euro pro Woche.

(Stand aller Angaben: Januar 2020)

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise samstags, Abreise donnerstags, buchbar vom 1. 4. bis 1. 11. 2020, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Saisonzeiten
Saison A: 1. 4. - 9. 4. 2020;
13. 4. - 30. 4. 2020;
3. 5. - 16. 5. 2020;
4. 10. - 1. 11. 2020
Saison B: 9. 4. - 13. 4. 2020;
30. 4. - 3. 5. 2020;
16. 5. - 30. 5. 2020;
19. 9. - 4. 10. 2020
Saison C: 30. 5. - 27. 6. 2020;
5. 9. - 19. 9. 2020
Saison D: 27. 6. - 18. 7. 2020;
22. 8. - 5. 9. 2020
Saison E: 18. 7. - 22. 8. 2020
Saisonpreise
Saison A pro Person im DZ EUR 259,- / EUR 51,-
Saison B pro Person im DZ EUR 307,- / EUR 61,-
Saison C pro Person im DZ EUR 336,- / EUR 67,-
Saison D pro Person im DZ EUR 364,- / EUR 73,-
Saison E pro Person im DZ EUR 429,- / EUR 86,-

(erster Preis: 5 Ü/HP, zweiter Preis: Verlängerungsnacht/HP)

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.97 / 10 31 Bewertungen
3.199 Gäste seit Mai 2009

Wir sind vor zwei Jahren schon einmal im Garda Bellevue gewesen und wurden dieses Mal enttäuscht von der Verpflegung, denn diese war nicht so lecker, wie beim letzten Besuch. Trotzdem passt das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Reise! Wir waren in der Gegend wandern, sind in die Stadt Verona // https: //www. spar-mit. com/reiseziele/verona // gefahren, sahen uns den Ort Malcesine (https: //www. gardasee. de/malcesine/sehenswuerdigkeiten) an und sind mit der Seilbahn (https: //funiviedelbaldo. it/de/) zum Berg Monte Baldo (http: //gardasee-insider. de/monte-baldo/) gefahren.

Oktober 2019
Johann Sterbling,
70378 Stuttgart

Mit der Unterbringung im Garda Bellevue waren wir rundum zufrieden. Die Verpflegung war vorzüglich, den kleinen Wellness-Bereich haben wir genutzt und zum Abschied erhielten wir die Flasche Limoncello. Vor Ort buchten wir bei einem Veranstalter eine 3-stündige Schiff-Fahrt über den ganzen Gardasee (https: //gardaescursioni. com/de/ausfluge/karten/garda-see-rundfahrt/). Morgens um 8 Uhr ging es auf dem Schiff los, wir umrundeten den See und sind an allen Häfen angedockt, dort stiegen Menschen ein und andere wieder aus, es dauerte alles recht lange und somit konnten wir nur 1 Stunde im Süden am Strand verbringen. Wir haben uns daraufhin die Stadt und die Bucht angesehen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Reise ist fantastisch.

August 2019
Sonja Münzenberger,
80805 München

Wir sind schon oft über Spar mit! verreist und in diesem Hotel waren wir bereits zum vierten Mal - die Lage des Garda Bellevue sagt uns zu, die Verpflegung ist wunderbar und wir haben auch wieder eine Zimmerkategorie höher gebucht. Wir sind während unserer Reisezeit nach Verona gefahren, waren in Malcesine und entdeckten in kleineren Städten zwei neue Seen.

Juli 2019
Petra Fritzsche,
04329 Leipzig

Die Story zum Angebot
Wo die Zitronen blühen? In Limone am Gardasee

"Kennst Du das Land, wo die Zitronen blühn" dichtete Goethe und meinte damit Bella Italia. Für viele Reisende noch immer ein Ziel ihrer Sehnsucht. Es ist nicht ganz sicher, doch Limone sul Garda muss er bei seiner berühmten Gedichtszeile auch im Kopf gehabt haben. Am Westufer vom Gardasee liegt der kleine Ort. Schroffe Felswände ragen hier empor. Terrassen erinnern zwischen den Häusern an den früheren Zitronenanbau.

Der Tipp vom Producer
Zitronen satt in Limonaia del Castèl

Fabio Rosa vom Hotel Garda Bellevue ist ein sehr netter Mensch und wohnt in dem schönen Örtchen Limone. Sein Tipp: Um die Geschichte Limones besser verstehen zu können, sollten Sie unbedingt das Gewächshaus Limonaia del Castèl direkt im Zentrum von Limone besichtigen. Es liegt zwischen der Via Orti und der Via Castello. Das Gelände erstreckt sich insgesamt auf einer Größe von über 1.600 qm. Von dem Haus, das ursprünglich aus dem 18. Jahrhundert stammt, ragen die vielen übrig gebliebenen Pfeiler und Mauern senkrecht in die Luft. Ursprünglich war die gesamte Anlage in Privatbesitz, bis sie im Jahr 1995 der Stadtverwaltung übergeben wurde und seither in einer aufwendigen Restaurierungsaktion erneuert wurde. 50 Zitrusgewächse wurden neu gepflanzt: Neben Zitronen kann man hier unter anderem auch Grapefruits, Clementinen, Mandarinen und Kumquats sehen.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen