Fährschiffe nach Texel

Der Fährdienst TESO unterhält die Fährverbindung zwischen der Insel Texel und Den Helder. Auf der Bootsfahrt können Sie Ihren Kurzurlaub auf der Watteninsel Texel ganz entspannt beginnen. Es wird zu festen Zeiten alle 60 Minuten gefahren. Auf dem Boot finden Sie ein Buffet zum Essen und Trinken, einen Texel-Shop, verschiedene Sonnenterrassen und digitale Fahrinformationen.

Die Überfahrt zwischen Den Helder und Texel dauert ca. 20 Minuten und erfolgt nach festem Fahrplan. An Hauptreisetagen wird ein zusätzliches Boot eingesetzt. Der normale Fahrplan sieht wie folgt aus:

  • Ab Den Helder fährt stündlich 6.30 - 21.30 (jeweils zur halben Stunde) ein Boot ab.
  • Ab Texel fährt stündlich 6.00 - 21.00 (jeweils zur vollen Stunde) ein Boot ab.
  • An Sonn- und Feiertagen fährt die erste Fähre je nach Saison eine oder zwei Stunden später ab.

Angesichts der Kapazität und der vielen Abfahrten entstehen kaum Wartezeiten.

Die Teso (N.V. Texels Eigen Stoomboot Onderneming) wurde 1907 gegründet und dient dazu, Passagiere zwischen Texel (Insel) und Den Helder zu transportieren.

Von 1907 bis in die 1960er Jahre hinein wurde Oudeschild als Fährhafen benutzt. Heute dient Oudeschild fast ausschließlich noch als Fischereihafen und Anlegestelle für Privatboote. Um die Passagen zu verkürzen, entschloss man sich in den 1960er Jahren, an der Südspitze von Texel einen Fährhafen zu bauen. Seit den frühen 1960er Jahren legen die Teso-Schiffe fast ausschließlich in 't Horntje an.

Weitere Informationen finden sie auf www.teso.nl.

Weitere Informationen finden sie auf www.teso.nl.

Reisepakete werden geladen