Wasserbus - Ridderkerk (Niederlande)

"Waterbus" (Wasserbus) ist ein Fährdienst für Fußgänger und Radfahrer. Es ist zwar ein öffentliches Verkehrsmittel, doch mit einem besonderen und touristischen Charakter. In der wasserreichen Region von Rotterdam ist es nicht nur ein praktisches Transportmittel für Pendler, da es auch von vielen Touristen für Ausflüge in der nahen und weiteren Umgebung genutzt wird. Das Netzwerk der Wasserarme erstreckt sich in die Welthafenstadt Rotterdam und bis hin zu einer der ältesten holländischen Städte: Dordrecht. Außerdem ist eines der absoluten touristischen Highlights Hollands angebunden, "Kinderdijk". Die Windmühlen von Kinderdijk gehören zu den schönsten Ausflugszielen des Landes. Und egal, zu welcher Jahreszeit - sie sind immer faszinierend. Die 19 Mühlen stammen aus dem 18. Jahrhundert und wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.

Lage, Anfahrt

Der Wasserbus verbindet die Städte Rotterdam und Dordrecht mittels diverser Haltestellen. Die Haltestelle in Ridderkerk ist "Tranferium De Schans", wo auch die Abfahrt des Fährschiffes nach Kinderdijk erfolgt. De Schans befindet sich ca. 6 km vom Van der Valk Hotel Ridderkerk entfernt.

Abfahrtzeiten, Preise

Zeiten: täglich, ganzjährig (www.waterbus.nl), nach Kinderdijk Mai - Sept. täglich, 1. Okt. - 21. Dez. 2018 Mo. - Fr. (www.driehoeksveer.nl)
Preise: Tagesticket 13,50 Euro

Fotos: Rotterdam-Image-Bank, Rotterdam-Partners-Editorial

Reisepakete werden geladen