Ausflugsziele Gouda

Gouda und Umgebung bieten viel Sehenswertes. Was Sie auf keinen Fall verpassen sollten, sind folgende Highlights:

Rathaus: In der Mitte des Goudaer Marktplatzes steht eins der ältesten gotischen Rathäuser der Niederlande. Nachdem das Rathaus beim großen Brand von Gouda 1438 stark beschädigt worden war, beschloss der Stadtrat, dass das neue Rathaus freistehend erbaut werden sollte. Die Inneneinrichtung (Höhepunkt: das prachtvolle Trauzimmer mit Wandtäfelung stammt aus dem 17./18. Jahrhundert, die Treppe im Stil der Renaissance aus dem Jahr 1603. Die letzte Restaurierung fand 1996 statt. Die Frontbemalung von 1952 zeigt burgundische Adlige, aus demselben Jahr stammt auch das Glockenspiel mit mechanischen Rittern auf Pferden. Immer zwei Minuten nach der halben und der vollen Stunde erklingt das Glockenspiel und die Figuren beginnen, sich zu bewegen.

Hollands "Grünes Herz": So bezeichnet man die Landschaft im Städtering Rotterdam, Den Haag, Leiden, Haarlem, Amsterdam und Utrecht. Das Gebiet gilt als größte Region mit einheitlichem Landschaftscharakter in den Niederlanden. Hier sind Landwirtschaft, Natur und Naherholung die vorrangigen Parameter. Das "Grüne Herz" ist reich an Gewässern wie die Kagerplassen, sowie an malerischen Dörfern.

Reisepakete werden geladen