Paket-Leistungen
  • 5 Übernachtungen mit Halbpension
  • Bergbahnen, Freibäder etc. mit der Zillertal Activcard
  • Geführte Wanderungen, E-Bike-Tour
  • Wellnessalm mit Whirlpool, Saunen und mehr
  • WLAN, Parkplatz

Hotel-Infos kompakt
Hotel Pinzger

Traditionelles und gemütliches Haus mit schicker Sauna-Alm, guter Küche mit heimischen Schmankerln und herzlichem Service, seit 1928 liebevoll von den Familien Rahm, Dengg und Junk geführt, stetig renoviert.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Tux liegt in den Tuxer Alpen, in einem Seitental des Zillertals, 80 km von Innsbruck und 168 km von München entfernt.

Mit dem Auto

Aus Deutschland: Fahren Sie auf den entsprechenden Autobahnen bis nach München. Hier nehmen Sie die A 8 Richtung Salzburg. Am Autobahndreieck Inntal halten Sie sich rechts und fahren auf die A 93 Richtung Kufstein. Dort geht die A 93 in die A 12 über. Folgen Sie dieser bis zur Ausfahrt "Wiesing". Von dort weiter ins Zillertal. Nach 32 km erreichen Sie den Hauptort Mayrhofen. Biegen Sie am Ortsausgang rechts in Richtung Hintertux ab. Bis nach Tux-Lanersbach sind es noch 11 km. Das Hotel liegt direkt im Ortszentrum, 150 m nach der Talstation der Eggalmbahnen (Tuxer Bergbahnen) auf der linken Straßenseite.

Mit dem Zug

Fahren Sie mit verschiedenen Fern- und Regionalzügen über München und Kufstein nach Jenbach. Dann mit der Zillertalbahn bis zur Haltestelle "Mayrhofen". Nehmen Sie anschließend den Bus 4104 in Richtung Hintertux. Steigen Sie an der Haltestelle "Lanersbach Eggalmbahnen/Tux-Center" aus. Zum Hotel sind es noch 150 m.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar vom 30. 6. bis zum 13. 10. 2019, Verlängerungsnächte möglich.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
8.87 / 10 4 Bewertungen
42 Gäste seit Dezember 2017

So wie wir es uns vorgestellt haben, so war es. Schön, komfortabel, nettes Personal und gutes Essen. An der Rezeption wurden wir gleich über alle Extras aufgeklärt und haben zudem die Zillertal Card erhalten. Empfehlenswert.

Juli 2018
Anita Böger,
09235 Burkhardtsdorf

Die Reise war spitzenmäßig - das Hotel ist definitiv weiterzuempfehlen und die Qualität der Speisen war sehr gut. Die Zillertal Activcard haben wir für Berg- und Talfahrten eingesetzt und auf Eigenregie waren wir wandern und haben die herrliche Bergwelt genossen.

Juli 2018
Anja Braun,
74239 Hardthausen

Während unseres Aufenthaltes waren wir wandern, haben außerdem die Zillertal Activcard genutzt, um mit der Seilbahn den Berg hochzufahren. Mit dem Pinzger waren wir zufrieden, die Wellnessalm haben wir genutzt, das Frühstücksbuffet war reichhaltig, das 3-Gänge-Wahlmenü ist einfach von den Speisen gewesen, nicht prickelnd, das kennen wir von anderen Hotels auch anders.

Juli 2018
Helga Giegerich,
63868 Großwallstadt

Die Story zum Angebot
Durchatmen, Entspannen und Wandern im Zillertal

Sportgaudi in den unterschiedlichsten Disziplinen, unberührte Natur und sattgrüne Wälder, soweit das Auge reicht - als Schmankerl obendrauf gibt's noch die herrliche Bergkulisse mit dem gigantischen Panorama der Tuxer Alpen. Das ist Urlaub der Superlative. Den bekommen Sie nicht irgendwo, sondern in Tux im Zillertal: einem urigen Dörfchen am sonnigen Hochplateau des Tuxertals auf 1.300 Metern Höhe. Von Massentourismus keine Spur, dafür ganz viel Ruhe und Entspannung pur.

Der Tipp vom Producer
Zwischen Holz und Sägespänen

Das Zillertal ... Klar, da denkt jeder erst einmal an Berge, Wanderrouten, Klettertouren und Spaziergänge im Grünen. Ganz nah kommen Sie der Natur aber auch in der "FeuerWerkHolzErlebnisWelt" in Fügen.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen