Allgemeine Tipps für Kroatien

Einreise

Bürger der EU und der Schweiz benötigen für die Einreise nach Kroatien und Slowenien einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Kinder unter 16 Jahren müssen einen Kinderausweis (unabhängig vom Alter des Kindes immer mit Foto) bzw. Kinderreisepass oder Personalausweis mit sich führen. Großeltern, die mit ihren Enkelkindern einreisen wollen, brauchen eine Einverständniserklärung der Eltern, dass diese Kinder tatsächlich mit ihnen verwandt sind. Diese Erklärung muss beglaubigt werden (im Rathaus oder bei einem Anwalt) und entweder auf kroatisch oder englisch übersetzt werden.

Mehr Infos beim kroatischen Konsulat in Stuttgart unter der Telefon-Nummer: +49 (0) 711 955710.

Währung

Kuna (kroatisch für Marder) ist die kroatische Währungseinheit. 1 Kuna entspricht 100 Lipa (kroatisch für Linden). Der Währungscode ist HRK. Der Umrechnungskurs ist etwa 7,5 Kuna für 1 Euro. Die Kuna ist eine stabile Währung, die Inflationsrate bewegt sich seit Einführung im Jahr 1994 um 3 % jährlich.

Die Münzen gibt es in Einheiten zu 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Lipa sowie 1, 2 und 5 Kuna. Geldscheine gibt es zu 5, 10, 20, 50, 100, 200, 500 und 1.000 Kuna. Die Kuna ist überall rücktauschbar.

Geldwechsel

Es gibt keine einheitlich geregelten Öffnungszeiten, häufig sind die Banken Mo. - Fr. 7.00 - 18.00 und Sa. 8.00 - 12.00 Uhr geöffnet. In den Touristenorten finden Sie Geldautomaten, an denen Sie Bargeld mit der EC-Karte abheben können. Alle gängigen Kreditkarten werden in vielen Hotels, Restaurants, Geschäften und an Tankstellen akzeptiert. Geldumtausch ist außerdem in Wechselstuben sowie an der Hotelrezeption möglich. Beim Tausch größerer Summen lohnt sich ein Preisvergleich der Kurse und Gebühren.

Einkauf, Preisniveau

Kroatien ist nicht mehr das Billigreiseland, das es noch vor rund 10 Jahren war. Die Grundnahrungsmittel und Benzin sind günstig, aber das allgemeine Preisniveau ist in den letzten Jahren angestiegen und entspricht inzwischen dem in der Mittelmeer-Region üblichen Durchschnitt. Guten Service sollten Sie angemessen honorieren, im Restaurant mit etwa fünf bis zehn Prozent des Rechnungsbetrages.

Die Arbeitslosigkeit ist zwar mit 16 Prozent weiterhin hoch, sinkt aber stetig. Die kroatische Wirtschaft befindet sich in einem schwierigen Umwandlungsprozess von der ehemaligen sozialistischen Wirtschaftsform der Arbeiterselbstverwaltung in die Marktwirtschaft.

Gesundheit

Auf dem Festland und den Inseln gibt es überall Apotheken und Deutsch bzw. Englisch sprechende Ärzte. Die Adressen erfahren Sie in Ihrem Hotel, bei den örtlichen Vertretern der Reiseveranstalter oder in den Büros der Touristinformation vor Ort. In den meisten Fällen ist die Behandlung zunächst bar vor Ort zu zahlen. Gegen Quittung erstattet Ihre Krankenkasse die Kosten normalerweise in Höhe der in Deutschland üblichen Sätze. Ratsam ist deshalb der Abschluss einer Reisekrankenversicherung, die die gesamte Summe sowie einen eventuell nötigen Krankenrücktransport abdeckt.

Haustiere

Hunde und Katzen können mitgebracht werden, brauchen jedoch einen gültigen internationalen (gelben) Gesundheitsausweis mit Impfbestätigung.

Reisepakete werden geladen