Sea Life Hannover

1 Reisepaket
Auf Tuchfühlung mit Krabbeltier, Dino und Seestern

Hannover ist ein lohnendes Ziel für alle Tierfans. Nicht nur im berühmten Erlebnis-Zoo, auch im Sea Life lassen sich exotische Tiere beobachten, streicheln und füttern. Abtauchen in schillernde Unterwasserwelten ohne nass zu werden - zumindest nur ein kleines bisschen. Doch das Aquarium bietet nicht nur Exotik aus dem Meer, sondern auch Expeditionen in den Dschungel.

SEA LIFE Hannover

Auf Tuchfühlung mit Krabbeltier, Dino und Seestern

Hannover ist ein lohnendes Ziel für alle Tierfans. Nicht nur im berühmten Erlebnis-Zoo, auch im Sea Life lassen sich exotische Tiere beobachten, streicheln und füttern. Abtauchen in schillernde Unterwasserwelten ohne nass zu werden - zumindest nur ein kleines bisschen. Doch das Aquarium bietet nicht nur Exotik aus dem Meer, sondern auch Expeditionen in den Dschungel.

Ein Glastunnel unter einem riesigen Ozean-Becken. Wogende Pflanzen. Meeresbewohner in allen Farben, Formen und Größen gleiten vorbei. Diesen magischen Anblick bietet das Sea Life Hannover seinen Gästen. Vom Boden des Ozeans geht es sogar in die Wipfel des Regenwaldes. Die neue Ausstellung "Expedition Dschungel" führt tief in den tropischen Regenwald. Den Ranger gibt's gleich dazu. Und einen echten Wasserdrachen, eine leguan-ähnliche Echse. Hier lassen sich auch die faszinierenden Insekten des Regenwaldes hautnah erleben.

Saurierfüttern erlaubt

Viele der Tiere im Sea Life haben Geschichten. Einige stehen auf der roten Liste gefährdeter Tiere. Manche wurden gerettet und können nicht in ihren natürlichen Lebensraum zurück. Manche sind schon vor Jahrmillionen ausgestorben: In derThemenwelt "Saurier der Meere" erfahren wird verständlich erklärt, warum die Saurier aussterben mussten und welche ihrer Nachfahren heute noch leben. An interaktiven Erlebniswänden können Kinder ihren Lieblingsdino sogar virtuell füttern. Lioluradon und Megalodon sind immer hungrig.

Brokkoli für Oscar

Auch die echten Tiere haben Hunger: Um 11 Uhr täglich werden die Rochen gefüttert, danach darf die 100 Kilo schwere Meeresschildkröte Oscar ihre Leibspeise Brokkoli verputzen, um 15.30 Uhr sind die Haie dran. Übrigens: Neu eingezogen in Hannover sind die australischen Port-Jackson-Stierkopfhaie, auf deren Haut dunkle Streifen ein auffälliges Dreieck bilden. Auch Besucher können den Meeresbewohnern ganz nahe kommen. Im Berührungsbecken darf man die Harmlosen unter ihnen streicheln: Seesterne, Putzergarnelen, Seeanemone und Einsiedlerkrebs. So wird man dann doch noch etwas nass.

Sea Life Hannover, Herrenhäuser Str. 4a, 30419 Hannover

Mo. - Fr. 10.00 - 17.30, Sa. - So. 10.00 - 18.30

Erwachsene 16,95 Euro, Kinder (3 - 11 Jahre) 13,50 Euro

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen

Reisepakete werden geladen