Rheinschifffahrt Rüdesheim

Fünf komfortable Schiffe, mehr als 3.000 Gäste täglich: Die Bingen-Rüdesheimer Fähr-und Schiffahrtsgesellschaft ist eine große Nummer auf dem Rhein. Sie bedient die schönste Strecke am Mittelrhein von Rüdesheim und Bingen nach Assmannshausen, Bacharach, Kaub, zur Loreley, nach St. Goar und St. Goarshausen.

Die alte Tradition der "Bingen-Rüdesheimer Fähr- und Schiffahrtsgesellschaft” hat ihren Ursprung in der jahrhundertealten Zunft der Fährleute und Rheinschiffer. Die Geschichte dieser bekannten Fahrgast-Reederei auf dem Mittelrhein beginnt in den Jahren zwischen 1927 und 1930. Neun Binger Fährschiffer schließen sich 1927/28 zusammen. Ebenfalls in diesen Jahren bilden in Rüdesheim vier Fahrensleute eine Vereinigung. Diese zwei Zusammenschlüsse sind es, die im Jahre 1930 ihre Interessen bündeln und die Bingen-Rüdesheimer Motorbootsbesitzer-Genossenschaft ins Leben rufen…

Im Jahre 2000 zählte die Bingen-Rüdesheimer mit ihren neun fahrenden Einheiten - fünf Fahrgastschiffe und vier Fähren - zu den großen Personen-Schifffahrtsgesellschaften auf dem Rhein. Fahrten rund um das Binger Loch, vorbei an Mäuseturm, Ruine Ehrenfels, Burg Rheinstein und Reichenstein, nach St. Goarshausen, Kaub und Bacharach waren und sind bis heute im Fahrplan enthalten.

Eine moderne und leistungsstarke Flotte mit allem Komfort und Annehmlichkeiten für die Reisenden zeichnet heute die Bingen Rüdesheimer Fähr- und Schiffahrtsgesellschaft aus. Linien-, Themen- und Rundfahrten zu den schönsten Zielen im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal gehören genauso zum Angebotsspektrum wie die vielseitigen Chartermöglichkeiten für Events und Jubiläen, Produkt- und Firmenpräsentationen.

Adresse Rheinschifffahrt Rüdesheim
Abfahrt an Anlegestelle 8 oder 10
Tickets & Information Rheinstraße 29, 65385 Rüdesheim

Fahrzeiten Rheinschifffahrt Rüdesheim
Den Fahrplan können SIe unter www.bingen-ruedesheimer.de einsehen.

Reisepakete werden geladen