Freiburger Wald

Waldtraut wächst und wächst und wächst …

… ganze 33 Zentimeter im Jahr. „Waldtraut vom Mühlwald“ ist der höchste Baum Deutschlands, zu finden im Freiburger Stadtwald. Mit 107 Jahren ist die Douglasie schon knapp 67 Meter groß und befindet sich noch immer im Wachstum.

Waldtraut kommt ursprünglich aus Nordamerika und wurde 1913 als dreijähriger Setzling von Freiburger Forstbeamten gepflanzt, um den Bestand der hiesigen Wälder zu bereichern.

Wer Waldtraut besuchen möchte: Mit der Straßenbahnlinie 2 bis zur Haltestelle „Wonnhalde“, dann ca. 500 Meter zum Waldhaus Freiburg (Weg beschildert). Ab hier dem Waldskulpturenpfad folgen, der Weg ist sowohl Kinderwagen- als auch Mountainbike-tauglich. Nach einer vier Kilometer langen Wanderung ragt Deutschlands größter Baum in den Himmel. Durch das hölzerne Namensschild ist Waldtraut nicht zu verfehlen.

Waldhaus Freiburg, 79100 Freiburg im Breisgau

Di. – Fr. 10.00 – 16.30, So./Fei. 12.00 – 17.00, Mo. und Sa. Ruhetag

Reisepakete werden geladen