Familienbrauerei Chodovar

Geschichte: Die Familienbrauerei Chodovar wurde über uralte Kellerräume im Granitfelsen erbaut. Entstanden sind diese Kellerräume wahrscheinlich im 12. Jahrhundert, in Verbindung mit dem kleinen Chodenburg in Chodová Planá (Kuttenplan). Der Legende nach hat hier ein weißer Hund namens Albi eine Wasserquelle gefunden, die das Bierbrauen erst ermöglichte. Dafür wurde Albi geehrt und zum Patron der Kellerräume im Felsen und später der Brauerei ernannt. Damals schmückte seine Abbildung das Zunftzeichen der Mälzerzeche, heute ist sie auf dem Wappen der Brauerei Chodovar.

Die erste schriftliche Erwähnung des Bierbrauens in Chodová Planá stammt aus dem Jahr 1573. Das Adelsgeschlecht von Schlick besaß damals die Chodenburg. 1861 sind alle Objekte der Brauerei bei einem Großbrand zerstört worden. Bereits ein Jahr später hat der damalige Besitzer, Graf Berchem über die Felsenkeller eine neue Brauerei erbauen lassen. Dieses schöne Gebäude kann noch heute bewundert werden.

Heutiger Eigentümer der Brauerei Chodovar ist die Familie Plevka. Im Jahr 2000 errichtete sie im einzigartigen Felsenkeller ein sehr begehrtes böhmisches Restaurant und ein kleines Brauerei-Museum. In Chodovar werden zur Zeit rund 90.000 Hektoliter Bier pro Jahr gebraut.

Die Biersorten: Die Brauerei ist durch die traditionelle Produktion von Bier westböhmischer Art, einem Bier mit wunderschöner goldener Farbe, voll von Malzgeschmack mit feiner Bitterkeit, bekannt. Derzeit werden hier sieben Sorten Bier gebraut:

  • "12% Skalní ležák Chodovar" - Lagerbier, wurde 2005 mit dem Titel "European Beer Star" prämiiert und als "Bier mit dem außergewöhnlichen Charakter" bezeichnet.
  • "10% Cerná desítka" - Schwarzbier mit Karamell-Aroma, wurde von einer fachlichen Jury zum "Bier der Tschechischen Republik 2006" gewählt.
  • "13% Zámecký ležák Special" - Lagerbier, ausschließlich aus aromatischem tschechischen Hopfen gebraut, charakteristisch durch seine goldene Farbe und die leichte Bitterkeit.
  • "11% Zlatá jedenástka"
  • "Helles Lagerbier President Premium"
  • "Chodovar desítka"
  • "Leichtes Bier Klassik" - Alkoholfreies Bier

Mineralwasser Il-Sano: Neben dem Bier vermarktet die Brauerei Chodovar auch das Mineralwasser Il-Sano. Die Heilquelle wird wahrscheinlich bereits seit dem 12. Jahrhundert genutzt, die Familienbrauerei Chodovar verwendet sie seit 1968. Der Name Il-Sano bedeutet übersetzt "die Gesundheit" und wurde der Quelle Dank ihrer Heilwirkung gegeben. Das Mineralwasser ist sehr reich an Eisen (bereits 0,5 Liter am Tag deckt den Tagesbedarf) und Kohlendioxid.

Reisepakete werden geladen