Das Bratwurstmännle

Der Glaube, das eine ordentliche Coburger so lang sein soll, wie der Marschallstab des Bratwurstmohren, ist im Stadtvolk tief verwurzelt. Nur über die exakte Länge gehen die Meinungen auseinander: 35-40 cm werden angegeben. Das "geeichte Wurstmaß" für diese Coburger "Berühmtheit" trägt der Stadtheilige Moritz seit dem 17. Jahrhundert hoch über der Stadt in der Faust.

1939 wäre Gelegenheit gewesen, das Bratwurstmaß zuverlässig zu ermitteln. In einer stürmischen Märznacht stürzt St. Mauritius auf den Marktplatz und bleibt dort schwer beschädigt liegen.

Das Entsetzen ist groß. Schnellstmöglich wird der Heilige zusammengeflickt und wieder auf's Rathausdach hinaufgehievt. Erst 1982 machte die Feuerwehr bei der Vorführung einer neuen Drehleiter den Spekulationen ein Ende und ermittelte die genaue Länge dieses "Maßstabes". 31 Zentimeter sollte die Coburger Bratwurst nach ihrem "marschallsstäblichen Vorbild" im " Urzustand", also roh, auf die Meßlatte bringen, denn erst die wasser- und fetttreibende Kiefernzapfenglut verwandelt die überdimensionalen "Rohlinge" je nach Grilldauer in mehr oder weniger kürzere, aber herrlich schmeckende Coburger Bratwürste.

Mauritius war der Anführer der Thebäischen Legion, die Kaiser Maximilian (280-305) zur Christenverfolgung einsetzen wollte. Da sich die Soldaten aber weigerten, erlitten sie mit ihrem Anführer bei Agaunum (dem heutigen Saint Maurice im Wallis/Schweiz) zwischen 280 und 300 den Märtyrertod.

Bald darauf wurde Mauritius heilig gesprochen und am Ort der Legende wurde um 515 ein Kloster gegründet. Auch die Klöster Niederalteich und Magdeburg sind dem Heiligen geweiht. Im Mittelalter wurde der Heilige Mauritius außerdem Schutzherr von mehreren Ritterorden und schließlich wurde er auch Schutzpatron der Stadt Coburg und seiner Kirche.

Die Coburger die wohl nicht wussten wo Agaunum liegt, stellten sich St. Mauritius als Bilderbuchafrikaner mit platter Nase vor. Nichtsahnend erhoben sie den gebürtigen Walliser zum Mohr von Coburg, vom Volksmund liebevoll "Bratwurstmännle" getauft.

Reisepakete werden geladen