"museum mobile" - Ingolstadt

Treten Sie ein und fahren Sie zurück ins Jahr 1899. Im museum mobile des Audi Forums in Ingolstadt ist die Zeitreise ganz einfach. Machen Sie einen Ausflug in über hundert Jahre Automobilgeschichte. Alles beginnt mit August Horchs Firmengründung und veranschaulicht die wechselhafte Weiterentwicklung des Unternehmens bis hin zur heutigen AUDI AG.

Bereits von außen beeindruckt das runde Stahl-Glas Gebäude und auch die eindrucksvolle Ausstellung im modernen Glasgebäude begeistert nicht nur Auto-Fans. Die über 80 Exponate machen deutlich, wie rasant sich die Autotechnologie entwickelt hat und erzählen auch von der gesellschaftlichen Entwicklung des vergangenen Jahrhunderts.

Geschichte zum Anfassen ist es, was das Highlight des Audi Forums bietet. Sie schreiten durch den Rundgang und schauen sich neugierig um, denn an jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken. Die ca. 80 Modelle werden Sie zum Staunen bringen, auch wenn Sie nichts für Motortypen oder PS-Stärken übrig haben. Das museum mobile mit seinen historischen Modellen und schnittigen Prototypen, die sich auf einem Paternoster durch die drei-etagige Ausstellung drehen, ist auch einfach nur schön anzusehen.

Und wenn Sie durch die Zeitspirale - das Museum ist von oben nach untern chronologisch aufgebaut - wieder im 21. Jahrhundert angekommen sind, haben Sie wahrscheinlich auch noch etwas gelernt.

Alle Ausstellungsstücke, seien es Modelle der 1932 gegründeten Auto Union oder seinen "Vorfahren", DKW, Horch, Wanderer und NSU, werden ausführlich beschrieben und die Funktionweise eines Autos erklärt. Außerdem wird durch Bilder und Texte der technologische und gesellschaftliche Wandel im 20. Jahrhundert verdeutlicht.

Adresse "museum mobile" Ingolstadt
Auto-Union-Straße 1, 85045 Ingolstadt

Öffnungszeiten "museum mobile" Ingolstadt
Montag - Freiatag 9.00 - 18.00 Uhr
Samstag, Sonn-/Feiertag 10.00 - 16.00 Uhr
Weihnachten und Neujahr geschlossen

Reisepakete werden geladen