Die Allianz-Arena

Auf der A 9 Richtunge Innenstadt begegnet sie einem schon - die Allianz Arena. Sie ist der Grund für nicht wenige Auffahrunfälle, Staus und eine Geschwindigkeitsbegrenzung. Die Heimat des Fußballvereins Bayern München wurde 2005 eröffnet und gilt schon längst als eins der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt München.

Für die Fans des Fußballvereins gibt es ein besonderes Schmankerl, die FC Bayern Erlebniswelt, welche sich auf mehr als 3000 Quadratmeter erstreckt. Sie gilt als Deutschlands größtes Vereinsmuseum und bietet unter anderem eine Ausstellung und eine Hall of Hame.

Das 340 Millionen Euro teure Stadion mit einer Gesamtkapazität von 70.000 Personen wurde von den Architekten Herzog & De Meuron entworfen und ist täglicher Anlaufpunkt von Architektenfreunden, Fußballfans und interessierten Touristen. Ein besonderes Schauspiel ist es, wenn die 1056 Leuchtkissen, den Nachthimmel von München erleuchten. Auch wenn diese nicht eingeschaltet sind, finden im Inneren des Riesenschlauches zahlreiche Veranstaltungen statt: Kongresse, Tagungen, Pressekonferenzen und Produktpräsentationen. Neben diesen Veranstaltungen finden tägliche 60 minütige Führungen durch die verwinkelten Gänge der sieben Ebenen statt.

Lage, Anfahrt

Auf der A 9 München-Nürnberg bis zur Anschlussstelle München-Fröttmaning-Süd, dann der Beschilderung zur Arena folgen. Oder vom Münchner Hauptbahnhof mit der S-Bahn zum Marienplatz, dort umsteigen in die U-Bahn Linie 6, Richtung Garching-Hochbrück, an der Haltestelle Fröttmaning aussteigen.

Führungen, Eintrittspreise

Führungen:

täglich 10.00 - 18.00 (gesonderte Zeiten an und vor Spieltagen)
24. - 26. 12. und 31. 12. - 1. 1. geschlossen. 

Eintritt Erlebniswelt (ohne Führung):

Erwachsene 12,- Euro; Ermäßigte 10,- Euro; Kinder (6 - 13 Jahre) 6,- Euro; Kinder unter 6 Jahre frei

Kombiticket Erlebniswelt und Führung

Erwachsene 19,- Euro; Ermäßigte 17,- Euro; Kinder (6 - 13 Jahre) 11,- Euro; Kinder unter 6 Jahre frei

Fotos: Markus_Dlouhy

Reisepakete werden geladen