Dessau-Wörlitzer Eisenbahn

Steigen Sie ein und "erfahren" Sie das Dessau-Wörlitzer Gartenreich auf eine komfortable und unverwechselbare Art. Unter dem Motto "Einsteigen - Entdecken - Genießen" zeigen Ihnen "Fürst Franz" und "Louise" die Schönheit der Anhaltischen Landschaft.

Gestartet wird am Dessauer Hauptbahnhof. Von hier aus tuckert der Schloss- und Gartenexpress mit etwa 30 km/h zuerst zum Luisium. Der klassizistische Landsitz der Fürstin Louise mit seiner wunderschönen Parkanlage und dem Schloss ist der Hingucker im Dessauer Ortsteil Waldersee. Wenn Sie eine Abkühlung bevorzugen, fahren Sie weiter zum beliebten Strandbad Adria in Dessau Mildensee. An warmen Sommertagen ist der große See mit Sandstrand, Wald und Liegewiesen ideal für eine nass-kalte Auszeit.

Das Biosphärenreservat "Mittlere Elbe" ist die nächste Station auf dem Fahrplan. Das im Rahmen der Expo 2000 entstandene Informationszentrum hat sich dem Schutz der Biber verschrieben. Auf einer Biberfreianlage können Sie die sonst so scheuen possierlichen Nager hautnah erleben. Die Anlage ist in ihrer Art in Deutschland einmalig und gewährt spannende Einblicke in das Leben des zweitgrößten lebenden Nagetiers der Welt.

Auch die nächste Haltestelle ist einen Ausflug wert. Wie der Ortsname schon vermuten lässt, versteckt sich in der Kleinstadt Oranienbaum ein kleines Stück Holland: Erbaut wurde die Residenz für die niederländische Prinzessin Henriette-Catharina von Oranien, die einst mit einem Fürsten aus dem Hause Anhalt-Dessau vermählt war. Noch heute versprühen die barocke Innenstadt, das Schloss Oranienbaum und die Orangerie einen besonderen, holländischen Charme.

Schließlich erreichen Sie das Endziel und den Höhepunkt Ihrer Gartenreich-Tour: den Wörlitzer Park. Im ältesten noch erhaltenen Landschaftsgarten Europas verschmelzen Kunst, Kultur, Architektur und Natur auf beeindruckende Weise miteinander. Schritt auf Tritt erblicken Sie eine Augenweide nach der nächsten. Also, worauf warten Sie noch? Hüpfen Sie rein in die kultige Bahn und erkunden Sie das Gartenreich aus einer neuen Perspektive!

Lage, Anfahrt

Die Dessau-Wörlitzer Eisenbahn verkehrt zwischen dem Dessauer Hauptbahnhof und dem Wörlitzer Bahnhof. Weitere Haltestellen: Dessau-Waldersee, Dessau-Adria, Biosphärenreservat, Oranienbaum.

Fahrzeiten

12. 4. - 3. 9. 2014: täglich

6. 9. - 1. 10. 2014: Mi. / Sa. / So.

Fahrzeiten ab Dessau Hbf: 9.15/11.15/13.15/15.15/17.15, Ankunft in Wörlitz ca. 35 min später

Fahrzeiten ab Wörlitz Bahnhof: 10.05/12.05/14.05/16.05/18.05, Ankunft in Dessau ca. 35 min später

Reisepakete werden geladen