Bamberg Card

Mit der Karte beliebig oft durchs Weltkulturerbe

Erkunden Sie Bamberg, oder noch besser, lassen Sie sich von der Stadt verzaubern. Mit Ihrer Bamberg Card (Wert ca. 15 Euro) ist nichts leichter als das. Drei Tage lang können Sie sich treiben lassen. Nehmen Sie die Stadtbusse, am Besten die Linie 10, die führt Sie zu allen Sehenswürdigkeiten. Entdecken Sie die sehenswerte Altstadt. Sie besitzt den größten unversehrt erhaltenen historischen Stadtkern in Deutschland. Aber das ist noch nicht alles. Ihre Bamberg Card ist Fahrschein, Gutschein, Eintrittskarte und Ermäßigungsausweis in einem.

Kostenfrei

Mit der Bamberg Card können Sie gratis alle Stadtbusse im Liniennetz nutzen. Zum Vergleich: Eine Tageskarte für den Stadtbus kostet 6,60 Euro. Inklusive ist ebenfalls Ihre 2-stündige Stadtführung "Faszination Weltkulturerbe". Weiterhin sind die Eintritte für folgende Museen kostenlos: Diözesanmuseum (Domplatz 5), E.T.A.-Hoffmann-Haus (Schillerplatz 26), Historisches Museum (Domplatz 7), Levi-Strauss-Museum (Marktstr. 33, Buttenheim), Naturkundemuseum (Fleischstr. 2) und die Sammlung Ludwig (Altes Rathaus, Obere Brücke 1). Und damit Sie auch bestens über Ihren Urlaubsort informiert sind, gibt es eine Ausgabe der Zeitung "Fränkischer Tag" dazu.

Ermäßigungen

Sie sparen beim Kauf von Theaterkarten im E.T.A-Hoffmann-Theater, beim Besuch im Bamberger Marionettentheater, bei der Führung durch die "Neue Residenz", den ehemaligen fürstbischöflichen Sitz und bei der Führung durch das Schloss Seehof 5 Kilometer außerhalb Bambergs.

Alle Kinogänger erhalten im "Cinestar-der Filmpalast" ebenfalls einen ermäßigten Eintritt.

Reisepakete werden geladen