Budapest 1 Reisepaket
Karte
Karte anzeigen

Budapest - Reisen an die Donau

"Königin der Donau" oder "Paris des Ostens" sind nur einige Kosenamen, mit denen Ungarns Hauptstadt liebevoll geschmückt wird. Budapest liegt wunderschön am Donau-Ufer und kann ohne Übertreibung als eine der am schönsten gelegenen Städte bezeichnet werden.

Budapest: Reise in die Hauptstadt Ungarns

Budapest: Burgviertel, Donau und Pester Trubel

"Königin der Donau" oder "Paris des Ostens" sind nur einige Kosenamen, mit denen Ungarns Hauptstadt liebevoll geschmückt wird. Budapest liegt wunderschön am Donau-Ufer und kann ohne Übertreibung als eine der am schönsten gelegenen Städte bezeichnet werden.

Die Ungarn selber haben, ähnlich wie die Franzosen, eine sehr enge und bisweilen ehrfurchtsvolle Beziehung zu ihrer Hauptstadt: Die einzige Millionenstadt Ungarns ist geistig-kulturelles, wissenschaftliches und politisches Zentrum. Das wird auch im täglichen Sprachgebrauch deutlich, denn man fährt nicht einfach nur nach Budapest, sondern "hoch nach Budapest". Dabei existiert Budapest in seiner jetzigen Form erst seit gut 130 Jahren, als Buda, Óbuda und Pest zu einer Einheit zusammengeschlossen wurden.

Budapest besteht aus zwei völlig verschiedenen Stadtteilen, die wiederum in 23 Bezirke aufgeteilt werden: Buda befindet sich auf der linken Seite der Donau, d.h., westlich und wird durch die eher hügelige Landschaft charakterisiert. Hier finden sich exquisite Wohnlagen, zahlreiche Botschaften, das zum Weltkulturerbe gehörende Burgviertel sowie die Budaer Berge, die den Großstädtern als Naherholungsgebiet dienen.

Pest dagegen liegt östlich der Donau, ist geografisch gesehen eher flach und macht zwei Drittel der Stadtfläche aus, sodass hier die meisten Einwohner leben. Neben Sehenswürdigkeiten wie dem Heldenplatz, dem Széchényi Thermalbad mit den Schach spielenden Herrschaften und dem Parlament findet hier das rege Geschäfts- und Einkaufsleben der Donaumetropole statt.

Durch diese Vielfalt ist sichergestellt, dass jeder Budapestbesucher etwas Passendes für sich findet: Stadtleben und Trubel auf der Pester Seite, eher ruhigere Unternehmungen auf der Budaer Seite und natürlich zahlreiche Museen auf beiden Seiten der Donau laden ebenfalls zu einem Besuch ein. Nicht zu vergessen ist die Margaretheninsel zwischen den beiden Stadtteilen, auf der Sie sich von den Strapazen der Großstadt erholen können.

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen

Reisepakete werden geladen