Thermalbäder in Budapest (Ungarn)

Ungarn ist für seine wohltuenden und heilenden Thermalbäder bekannt. Dass es aber auch in Budapest 118 Quellen gibt, aus denen täglich 70 Millionen Liter warmes Thermalwasser an die Oberfläche sprudeln, wissen die wenigsten. Kein Wunder gibt es in Budapest zahlreiche Thermalbäder, von denen hier die bekanntesten aufgeführt werden. In allen Bädern können verschiedene Massagen und Kurbehandlungen in Anspruch genommen werden.

Thermalbad Gellért

Das wohl berühmteste Thermalbad befindet sich in einem eindrücklichen Jugendstilgebäude aus dem Jahr 1918. In der Therme gibt es neben Thermalbecken, Wellenbad (draußen) und Whirlpool auch eine Sonnenterrasse und verschiedene Saunen. Die Therme liegt unterhalb des Gellért-Berges am Fuße der Kettenbrücke auf der Budaer Seite, direkt an der Donau.

Adresse Thermalbad Gellért
Kelenhegyi út 4, 1118 Budapest, Ungarn

Öffnungszeiten Thermalbad Gellért
täglich 6.00 - 20.00 Uhr

Thermalbad Rudas

Das älteste und prachtvollste türkische Bad in Budapest wurde im 15. Jahrhundert während des Osmanischen Reiches gebaut. Auch heute werden alte Traditionen gelebt, so baden Männer und Frauen auch heute noch getrennt von einander. Eine weitere Besonderheit sind die Öffnungszeiten: freitags und samstags hat das Bad auch in der Nacht von 22.00 - 4.00 geöffnet. Das Bad befindet sich ebenfalls auf der Budaer Seite, am Fuße der Elisabethenbrücke.

Adresse Thermalbad Rudas
Döbrentei tér 9, 1013 Budapest, Ungarn

Öffnungszeiten Thermalbad Rudas
täglich 6.00 - 22.00 Uhr

Thermalbad Lukács

Diese Therme wurde 1842 im neoklassizistischen Stil erbaut. Bis zur Errichtung des Széchényi Bades war es das größte und beliebteste Bad Budapests. Im April 2013 wurde das Bad vom Ungarischen Bäderverband mit fünf Sternen ausgezeichnet. Sie finden das Bad in der Nähe der Margaretenbrücke, ebenfalls auf der Budaer Seite.

Adresse Thermalbad Lukács
Frankel Leó út 25-29, 1023 Budapest, Ungarn

Öffnungszeiten Thermalbad Lukács
täglich 6.00 - 22.00 Uhr

Thermalbad Széchényi

Als erste Therme im Stadtteil Pest wurde dieses Bad 1879 gebaut. Es ist eines der größten Badekomplexe Europas, liegt im Stadtwäldchen und wurde 2004 komplett und originalgetreu restauriert. In der palastartigen Anlage gibt es drei Aussen- und zwölf Innenbecken, wobei das Wasser 16 bis 40 Grad warm ist.

Thermalbad Széchényi
Állatkerti krt. 9-11, 1146 Budapest, Ungarn

Öffnungszeiten Széchényi
täglich 6.00 - 22.00 Uhr

Reisepakete werden geladen