Zenit Hotel Balaton

1 Reisepaket

Ursprünglich eine Kelterei aus dem Jahre 1820, später kam das renommierte Restaurant Helikon Taverna hinzu. 2011 wurde das moderne Wellnesshotel Zenit Hotel Balaton in einem 1.500 qm großer Garten mit Liegewiese angebaut.

Hotel-Infos kompakt

Ursprünglich eine Kelterei aus dem Jahre 1820, später kam das renommierte Restaurant Helikon Taverna hinzu. 2011 wurde das moderne Wellnesshotel Zenit Hotel Balaton in einem 1.500 qm großer Garten mit Liegewiese angebaut.

Wellness-Anwendungen

Im Zenit Hotel Balaton hat die Erholung der Gäste erste Priorität. Und wo kann man sich besser entspannen als im Wellnessbereich? Hier finden Sie eine kleine Auswahl der angebotenen Behandlungen (Preise in Euro). Spar mit! -Gäste bekommen auf alle Anwendungen 15 % Rabatt.

Massagen
Erfrischungsmassage 50 min 26,-
Ganzkörper-Aromaölmassage 50 min 24,-
Tibetische Honigmassage 25 min 15,50
Paarmassage 50 min 48,-
Bäder für zwei Personen
Cleopatra-Bad in Milch und Honig, 30 min 14,50
Weinbad 30 min 14,50
Salzbad mit Badesalz aus dem Toten Meer, 30 min 14,50
Grüner-Tee-Bad 30 min 14,50
Sahne-Vanille-Bad 30 min 14,50
Kosmetik
Maniküre 40 min 15,50
Pediküre 50 min 20,-
Hand- und Fußpflege Parafinbad, 30 - 40 min 12,-
Nägel lackieren klassisch, 10 min 3,-

Lage, Anreise

Vonyarcvashegy liegt im Norden des Plattensees, nur sieben Kilometer von Keszthely entfernt. Von München brauchen Sie mit dem Auto 6 Stunden.

Mit dem Auto

Aus Süddeutschland: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen über München und Salzburg bzw. Nürnberg und Linz nach Wien, von dort aus Richtung Eisenstadt und Sopron auf der ungarischen Bundesstraße 84 bis Balatonederics. Von hier geht es weiter auf der Bundesstraße 71 Richtung Keszthely nach Vonyarcvashegy. Im Ort biegen Sie rechts in die Helikon utca ab und fahren den Berg hoch, bis Sie das Hotel Zenit vor sich sehen.

Aus Norddeutschland: Sie fahren am besten über Prag, Bratislava und Györ zum Plattensee. Von Dresden aus sind es etwa 680 km.

Mit dem Auto aus Budapest: Vonyarcvashegy erreichen Sie über die Autobahn M7, die an der gesamten Südseite des Plattensees entlangführt. Folgen Sie der Beschilderung Richtung Keszthely, von dort aus sind es nur noch 7 km bis Vonyarcvashegy. Im Ort biegen Sie links in die Helikon utca ab und fahren den Berg hoch, bis Sie das Hotel Zenit vor sich sehen.

Mit dem Zug

Mit dem Zug fährt man am besten über Nacht nach Budapest oder Wien und von dort aus mit der Regionalbahn nach Hegyeshalom. Weiter geht es mit dem Regionalzug bis nach Györ und von dort weiter mit dem Schnellzug nach Ukk. Von hier nehmen Sie den Regionalzug bis nach Keszthely. Bis zu Ihrem Hotel sind es jetzt noch etwa 7 km. Wir empfehlen Ihnen dafür ein Taxi zu nehmen.

Zu den Angeboten

Reisepakete werden geladen

Reisepakete werden geladen