Cassiopeia Therme

Die Cassiopeia Therme in Badenweiler vereint auf 3.800 qm Gesundheit und Wellness. Ein echtes Highlight im Thermalbad ist das Kuppelbad, das mit dem deutschen Stahlbaupreis ausgezeichnet wurde und das Wasser in besonderem Licht erstrahlen lässt. Daneben erwarten den Besucher ein Marmorbad mit Badegrotte sowie ein Außenbecken mit Blick auf den Park und die römische Badruine. Rundbecken, Strömungskanal, Nackenduschen und Massagedüsen runden das Angebot ab.

Wer es lieber heiß mag, der taucht ein in die Saunawelt der Cassiopeia Therme. Gleich sechs Saunen mit Temperaturen von 55 C bis 100 C bieten ein abwechslungsreiches Saunavergnügen. Zur Abkühlung stehen den Besuchern Eisbrunnen, eine Duschgalerie sowie ein Abkühlbalkon zur Verfügung. Einzigartig ist das Thermal-Nacktschwimmbecken und im Steinbad trifft glühendes Gestein auf einen Bottich mit eiskaltem Wasser.

Ebenfalls eine Besonderheit ist das Römisch-Irische Bad, das aus einer Kombination römischer Thermal- und Dampfbäder und trockener, irischer Heißluftbäder besteht. Einem festen Ablauf folgend besuchen Sie diese nacheinander, die Temperaturen steigen dabei langsam an. Zu guter Letzt darf die Wellnessoase nicht fehlen. Entspannen Sie bei einem Rhassoulbad oder im Hamam, bei verschiedenen Peelings oder Körperpackungen oder tanken Sie Sonne im Sand-Licht-Bad.

Lage, Anfahrt

Verlassen Sie die A 5 aus Norden kommend an der Ausfahrt 65 - Müllheim/Neuenburg. Folgen Sie der B 378 an Neuenburg und Müllheim vorbei in Richtung Badenweiler. In Badenweiler folgen Sie der Beschilderung zur Cassiopeia Therme, die Einfahrt befindet sich in der Friedrichstr. / Ecke Hebelweg.

Öffnungszeiten, Eintrittspreise

Tageseintritt Thermalbäder: 9.00 - 22.00, 14,- Euro
Aufpreis Saunalandschaft: 11.00 - 22.00, 6,- Euro
Aufpreis Römisch-Irisches Bad: 11.00 - 22.00, 6,- Euro
Kombieintritt für alle Bereiche: 25,- Euro
Wellness-Oase: 11.00 - 22.00
Bistro: 11.00 - 21.00

Reisepakete werden geladen