Carl-Zeiss-Planetarium

Mit dem ultramodernen Planetariumsprojektor UNIVERSARIUM Modell IX von Carl Zeiss Jena lassen sich Reisen durch Raum und Zeit simulieren. Man erblickt die seltene Planetenkonstellation vom Februar des Jahres 1953 vor unserer Zeitrechnung, die den Beginn des alten chinesischen Kalenders markiert. Zurück in der Gegenwart wird der aktuelle Wintersternenhimmel demonstriert und erläutert. Eine Nacht läuft ab und die Sonne geht auf. Es folgt eine Zeitreise zum Sommerbeginn. Eine totale Sonnenfinsternis tritt ein, ein kosmisches Schattenspiel, das nur wenige Menschen in ihrem kurzen Erdendasein erleben, weil es so selten ist. Nach Sonnenuntergang wird der Sommersternenhimmel vorgeführt und man erfährt einiges über Kometen und Meteore...

Eine Reise zum Südpol der Erde ermöglicht einen Blick auf einen uns fremdartigen Sternenhimmel. Man sieht Sterne und Sternbilder, die in unseren Breiten nie zu betrachten sind, weil sie stets unter dem Horizont verborgen bleiben, wie beispielsweise das Kreuz des Südens, die Hufsterne des Zentauren oder Kanopus, den zweithellsten Fixstern des Himmels. Das beliebte Planetarium Stuttgart bietet ein abwechslungsreiches, spannendes Programm und verschiedene Veranstaltungen an, in denen trotz aller Erkenntnisse der Astronomen das Universum wohl für immer ein Rätsel in Raum und Zeit bleibt...

Mehr Infos unter www.planetarium-stuttgart.de

Lage

Das Carl-Zeiss-Planetarium Stuttgart liegt in unmittelbarer Nähe des Stuttgarter Schlossparks, ca. 100 Meter vom neuen Schloss entfernt, gegenüber von der Staatsgalerie in der Stuttgarter Innenstadt.

Öffnungszeiten, Eintrittspreise

Geöffnet: Di. - Fr. 9.00 - 11.30 und 14.00 - 16.30, Mi. und Fr. zusätzlich 19.00 - 21.30, Sa./So. 13.00 - 19.30
Eintritt: Erwachsene 8,- Euro, ermäßigt 8,- Euro

Reisepakete werden geladen