Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück
  • 1 x 3-Gänge-Wahlmenü
  • Eintritt Schloss Rammenau
  • Kaffee und Kuchen im Schloss
  • WLAN, Parkplatz
  • Keine Saison- oder Wochenendzuschläge

Hotel-Infos
Hotel Evabrunnen

Liebevoll geführtes 3-Sterne-Hotel, gemütlich verwinkelt, erstes Haus am Platz in Bischofswerda, 1994 gebaut, 2002 von Frank Jäger übernommen, stetig renoviert.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Bischofswerda liegt im östlichen Teil Sachsens, in der Oberlausitz, und zählt zum Landkreis Bautzen. Bis nach Dresden sind es ca. 50 km.

Mit dem Auto

Aus allen Richtungen: Fahren Sie auf den entsprechenden Autobahnen zur A 4. Nehmen Sie die Ausfahrt Burkau/Bischofswerda und folgen Sie der B 98 bis nach Bischofswerda. Bleiben Sie auf der Kamenzer Straße, bis diese in die Straße Am Lutherpark übergeht und nach einer Linksabbiegung wieder zur Kamenzer Straße wird. Biegen Sie links in die Einbahnstraße Altmarkt ein und umrunden Sie den Altmarkt, bis Sie vor dem Hotel stehen. Den Schlüssel für den privaten Parkplatz erhalten Sie beim Check-in. 

Mit dem Zug

Über den Bahnhof Dresden-Neustadt gelangen Sie mit der Trilex in Richtung Zittau zum Bahnhof Bischofswerda. Von hier bis zum Hotel Evabrunnen sind es nun noch ca. 550 m. Folgen Sie der Bahnhofstraße bis zum Altmarkt. Das Hotel befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite. Auf Wunsch wird vom Hotel ein kostenloser Hin- und Rücktransfer vom Bahnhof organisiert. 

Gästebewertungen, Statistik
Neues Paket - noch keine Bewertungen
2 Gäste seit Februar 2019

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar bis auf Weiteres, Verlängerungsnächte möglich.

Verfügbarkeit

Die Story zum Angebot
Ihr Schlüssel zu Sachsens Landschloss

Stellen Sie sich folgendes Bild vor: eine einzigartige grüne Hügellandschaft, durchsetzt von kleinen Wäldern und Tälern, Wiesen und Teichen, irgendwo zwischen Dresden und dem Elbsandsteingebirge. Mittendrin steht ein Schloss. Ein Landschloss. Bekannt als die schönste Landbarockanlage Sachsens. Willkommen in der Oberlausitz, willkommen in Rammenau!

Tipp vom Producer
Dorfspaziergang

Im Schloss erhalten Sie eine ganz wunderbare Broschüre für einen circa vier Kilometer langen Rundweg durch Rammenau. Da der Ort von weitläufigen Wäldern, Wiesen und Teichen umgeben ist, kann ich Ihnen diesen kurzweiligen Spaziergang nur ans Herz legen. Gehen Sie nach Ihrem Schlossbesuch am besten erst nach links zu Station "H", dem Holzweg. Hier können Sie Ihr Wissen zu den verschiedenen Baumarten testen. Auf dem Rückweg kommen Sie am Oberen Teich vorbei, in dem damals wie heute Karpfen gezüchtet werden. Weitere Stationen sind die Alte Schmiede, in der die Tourismusinformation untergebracht ist, das Alte Gefängnis, das Fichte Denkmal zu Ehren des im Ort geborenen Philosophen Johann Gottlieb Fichte, und die Dorfkirche von 1749.

Reisepakete werden geladen