Zoo Wuppertal

Elefantenwaschanlage und agile Unterwasserflitzer

Der Grüne Zoo Wuppertal ist wie die Stadt: bewaldet, hügelig und mehr als nur einen Besuch wert. Mit der berühmten Schwebebahn können Sie Ihren Besuch im Zoologischen Garten standesgemäß antreten. Im Park erwarten Sie Elefanten, Erdmännchen und Pinguine in einem wunderschönen Gelände mit Teichen, uralten Bäumen, Wiesen und gewundene Wegen.

Wuppertal und Elefanten - dass passt perfekt zusammen seit Dickhäuter Tuffi 1950 unkonventionell aus der Schwebebahn ausstieg. Im Zoo gibt es seit 2016 wieder eine Tuffi: Das aufgeweckte Elefantenbaby springt zwischen den erwachsenen Tieren hin und her, streckt ihren Rüssel dem Wasserstrahl aus dem Schlauch des Pflegers entgegen. Denn jeder Tag ist Waschtag im Elefantengehege im Grünen Zoo Wuppertal und das freut nicht nur die grauen Riesen aus Afrika, sondern auch die Besucher.

Garten mit Tieren

Im Westen der Stadt am Hang des Boltenberges liegt der Zoo und trägt nicht umsonst das Wort "grün" im Namen. Zwar wurde hier seit der Eröffnung 1881 vieles erneuert und modernisiert, doch die alten Bäume blieben erhalten. Wie in einem ausgedehnten Garten kommen sich Besucher vor. Die Zeitschrift "Stern" wählte den Zoo Wuppertal zum drittbesten Deutschlands. Kein Wunder: 4.200 Tiere in fast 470 Arten von allen Kontinenten haben hier ein Zuhause gefunden, auch die vom anderen Ende der Welt. Hier steht die zweitgrößte Königspinguinanlage in Europa. Die schwarz-weißen Unterwasserflitzer können Sie auch aus einem Glastunnel unter dem Becken beobachten.

Altersempfehlung: 0 bis 99

Der Zoo ist besonders familienfreundlich: Bollerwagen können am Eingang geliehen werden, der Wasserspielplatz ist das Frische-Highlight im Sommer und zu jeder Jahreszeit lieben Kinder den Streichelzoo. Ziegen, Hasen und Meerschweinchen sind zwar nicht so exotisch wie die Geparden nebenan, aber wesentlich friedlicher. Ganz toll: Vom Restaurant Okavango aus können Besucher durch große Panaromafenster die Elefanten und Gorillas beobachten, durch Sehschlitze sogar Wölfe. Das Größte für Kinder sind aber die regelmäßig stattfinden Fütterungen der Löwen, Pinguine und Seelöwen. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es: Ein Besuch reicht kaum aus, um alle Tiere zu sehen. Wiederkommen ist also eine gute Idee - die Elefanten freuen sich immer auf ihre Dusche mit Publikum.

Adresse Zoo Wuppertal
Hubertusallee 30, 42117 Wuppertal

Öffnungszeiten Zoo Wuppertal
Sommerzeit täglich 8.30 - 18.00 Uhr
Winterzeit täglich 8.30 - 17.00 Uhr

Reisepakete werden geladen