Museumspass Leiden (Südholland)

Museumspass Leiden: Gratis in 10 Museen!

Keine andere Stadt in den Niederlanden bietet derart viele fantastische Museen so nah beieinander. Von Meisterwerken Rembrandts über Schätze aus Japan bis hin zu einer Reise durch den menschlichen Körper, können Sie hier alles erleben.

Hortus Botanicus Leiden

Der Dino unter den Grünanlagen: Hortus Botanicus Leiden ist der älteste noch bestehende botanische Garten der Niederlande. Gegründet 1590 für die Ausbildung der Studenten der Uni Leiden, ist er heute eine grüne Erholungsoase für alle. Perfekt zum Spazieren, Lümmeln, Staunen. Übrigens: Hier wurden erstmals in der Geschichte der Niederlande die berühmten Tulpen zum Blühen gebracht, ehe sie im Goldenen Zeitalter zum Exportschlager in ganz Westeuropa wurden.

im Stadtzentrum, Rapenbrug 73, 2311 GJ Leiden

Di. - So. 10.00 – 16.00

Museum Boerhaave

„This is one of the most important scientific and medical history collections in the world“, schwärmte die Times. Mit einer Sammlung aus fünf Jahrhunderten Forschung und der engen Zusammenarbeit mit renommierten Wissenschaftlern bietet das Museum Boerhaave einen faszinierenden Einblick in die Welt der Wissenschaft. Herman Boerhaave (1668-1738) war zu seiner Zeit einer der berühmtesten Männer Europas. Er wirkte als Arzt, Anatom, Botaniker, Chemiker, Humanist und Forscher, Dozent an der Universität und Professor der medizinischen Fakultät. Anfassen erlaubt! Die Besucher können selbst naturwissenschaftliche Experimente durchführen oder Modelle alter Instrumente bedienen.

im Stadtzentrum, Lange Sint Agnietenstraat 10, 2312 WC Leiden

Di. - So. 10.00 – 17.00

Japanmuseum SieboldHuis

Konnichiwa! Japanische Kuriositäten und Schätze von einem echten Pionier der Japankunde. Entdecken Sie Drucke, Keramik, präparierte Tiere, Kleidung, alte Landkarten und vieles mehr, die der bayerische Arzt Philipp Franz von Siebold während seiner Aufenthalte in Japan von 1823 – 1829 gesammelt hat. 1830 kehrte er zurück und wurde einer der führenden europäischen Japanologen. Arigato, Herr Siebold.

im Stadtzentrum, Rapenbrug 19, 2311 GE Leiden

Di. - So. 10.00 – 17.00

Rijksmsuseum van Oudheden

Die spinnen, die Römer ... Nein, eine brillante Ausstellung zur römischen, ägyptischen und griechischen Kultur. Ob Mumien, mächtige Kaiser oder unfassbar alte Vasen, das nationale archäologische Museum der Niederlande zeigt in seinem historischen Gebäudekomplex faszinierende Exponate von Zivilisationen, die unserer Zeit um so einiges voraus waren.

10.00 – 17.00

Museum Volkenkunde

Ein Juwel von einem Museum, das älteste Völkerkundemuseum der Welt. Wer Geschichte, Kultur und Kunst liebt, wird von diesen Jahrtausende alten Kunstschätzen überwältigt sein.

im Stadtzentrum, Steenstraat 1, 2312 BS Leiden

Di. - So. 10.00 – 17.00

Stedelijk Molenmuseum De Valk

Kaum zu übersehen: Mit seinen sieben Etagen und 29 Metern Höhe ist das Mühlenmuseum mitten auf einem neu gebauten Kreisel eine Augenweide. Es ist die letzte originale Mühle, die einst an den Stadtmauern von Leiden stand. Von Zeit zu Zeit drehen sich die Flügel noch und wer steile Treppen nicht scheut, wird mit einem herrlichen Blick auf die Altstadt von Leiden belohnt.

im Stadtzentrum, 2e Binnenvestgracht 1, 2312 BZ Leiden

Di. - Sa. 10.00 - 17.00

Naturalis (Biodiversity Center)

Ein wunderbares Naturkundemuseum, das zeigt, wie reich und wunderbar unsere Erde ist. Urzeit, Vorzeit, Jetzt - über 10.000 Tiere, Pflanzen, Steine und Fossilien sind ausgestellt. Bestaunen Sie Dinos, Mammuts, Delfine und Riesenkrebse, aber auch faszinierende Edelsteine wie Smaragde und Kristalle. Eine echte Schatzkiste.

im Stadtzentrum, Pesthuislaan 7, 2333 BA Leiden

Das Museum wird derzeit umgebaut und ist bis voraussichtlich Mitte Juni 2019 geschlossen.

Museum De Lakenhal

Gemälde der Weltklasse aus dem Goldenen Zeitalter Hollands: Das Museum De Lakenhal (Tuchhalle) zeigt Werke berühmter Meister aus Leiden wie Lucas van Leyden, Rembrandt van Rijn, Jan van Goyen und Jan Stehen. Außerdem Silber-, Zinn- und Glasgegenstände, Möbel, Fotografien, Skulpturen und Keramik. Vor dem Haus kurz mal innehalten: Im ohnehin tausendschönen Leiden ein prächtiges Ausnahmegebäude aus dem Jahr 1640.

im Stadtzentrum, Oude Singel 32, 2312 RA Leiden

Das Museum wird derzeit umgebaut und ist bis zum Frühjahr 2019 geschlossen.

CORPUS Experience

Hierbei handelt es sich um den großartigen Bonus des Museumspasses. Gegen einen Aufpreis von 2,50 Euro (zahlbar vor Ort) erleben Sie „CORPUS Experience“, eine spannende Reise in unseren Körper. Zu den Highlights gehören das 5D-Herztheater, in dem Sie eine schwindelerregende Reise als rotes Blutkörperchen unternehmen. Oder die geniale Gehirn-Show. Und was passiert eigentlich, wenn man niest und wie reagieren Därme auf ein Käsebrot? Hinterher werden Sie definitiv schlauer sein.

45 km von Leiden entfernt, Willem Einthovenstraat 1, 2342 BH Oegstgeest

Di. - So. 9.30 - 19.00, unbedingt frühzeitig reservieren, Tel. 0031 (0)71-75 10 200

Reisepakete werden geladen