Café Landtmann

Café Landtmann: Wiener Kaffeehaus mit Tradition

Wer auf fast 150 Jahre Café-Geschichte zurückblicken kann, hat sich den Namen als Wiens eleganteste Adresse für Kaffeespezialitäten sicher verdient. Das Café Landtmann wurde 1873 von Franz Landtmann gegründet und ist heute eines der bekanntesten Wiener Kaffeehäuser.

Kaffeegenuss in erstklassiger Lage

Landtmann hatte einen guten Riecher, als er den Standtort für sein Café wählte. Ende des 19. Jahrhunderts war nämlich von der prächtigen Ringstraße und dem berühmten Burgtheater noch nichts zu sehen. Selbst an der Universität gegenüber und am Rathaus wurde noch gebaut. Doch sein unternehmerischer Sinn trog Landtmann nicht, denn die Lage im Erdgeschoß des Palais Lieben-Auspitz an der Ringstraße ist heute phänomenal.

Kaffee schlürfen mit den Promis

Ein schöner Standort ist natürlich ein großer Bonus, aber in erster Linie zählt vor allem eins: ob der Kaffee schmeckt. Wir von Spar mit! Reisen haben das für Sie getestet und können bestätigen – lecker! Ob kleiner Schwarzer, großer Mokka oder klassische Wiener Melange, die langjährige Erfahrung des Kaffeehauses macht sich bezahlt, hier werden alle Kaffewünsche erfüllt. Und wenn Sie uns nicht glauben, kann Sie vielleicht die prominente Gästeliste des Cafés überzeugen: Von Schauspielern wie Gary Cooper, Romy Schneider und Marlene Dietrich über Psychologe Sigmund Freud bis zu Bundeskanzler Julius Raab gibt sich hier seit jeher die nationale und internationale Prominenz die Klinke in die Hand.

Genießen Sie eine Wiener Melange mit einem Stück Sachertorte im elegantesten Café der Stadt, wie es sich für einen traditionellen Wienurlaub gehört. Guten Appetit!

Reisepakete werden geladen