Brauerei Staropramen - Prag

Lage, Anfahrt

Die Brauerei liegt am südwestlichen Stadtrand von Prag, nahe dem Bahnhof Praha-Smíchov. Sie ist sowohl mit der U-Bahn (Linie B, Station "Andel") als auch Straßenbahn (Linien 7, 12, 14 und 20, Haltestelle "Na Knížecí") gut zu erreichen.

Öffnungszeiten, Eintrittspreise

Geöffnet: täglich 10.00 - 17.00
Eintritt: Erwachsene 199,- CZK, Kinder 6 - 12 Jahre 99,- CZK (ohne Verkostung)

Staropramen, die zweitgrößte Brauerei Tschechiens, braut bereits seit 1871 in der Hauptstadt Bier. Die "alte Quelle" hat bereits 1884 ihre Erzeugnisse bis in die USA exportiert, wurde später allerdings verstaatlicht und dann von wechselnenden Investoren übernommen. Weniger als die abwechslungsreiche Firmengeschichte interessiert Bierfreunde aber sicher auch die Geheimnisse der Herstellung. Dazu bietet die Brauerei Gelegenheit. Im Besucherzentrum führt eine etwa 40-minütige Tour durch multimedial aufbereiteten Räume, deren letzte Neuerung die Brauerei immerhin eine Million gekostet hat. Und das Ergebnis begeistert: Ohne Guide, dafür interaktiv und spannend, treten die Besucher mit dem "Geist" des Brauvaters, Josef Paspa, in Kontakt. Anhand von Videoprojektionen erfahren Sie mehr über das Bier aus Prag und erhalten, untermalt von Licht- und Tonsignalen, einen kleinen Überblick über die Entstehung und Entwicklung von Staropramen.

Dabei erleben Sie den Brauprozess in allen Schritten, und das mit allen Sinnen. Hier gibt es einiges zu sehen, hören und fühlen! Bier ist eben weitaus mehr als nur ein "Getränk". Atmen Sie tief das Aroma ein, lassen Sie sich die feinen Gärungsprozesse rund um Hefe, Malz und Hopfen erklären und besuchen Sie schließlich die Abfüllanlage.

Am Ende muss natürlich kein Besucher die Brauerei durstig verlassen. Einer der Höhepunkte der abwechslungsreichen Tour ist der Abstecher in die hausinterne Bar, in der Sie zwischen vier verschiedenen Biervariationen wählen dürfen. Wer hier sofort auf den Geschmack kommt, muss aber aufpassen: Nur das erste Getränk ist im Preis inbegriffen und das Bier wird lediglich im 0,3 Liter-Gläsern ausgeschenkt. Aber bei diesem altbewährten Geschmack gönnt man sich doch gerne noch eine weitere Kostprobe...

Reisepakete werden geladen