botanika - Bremen

Die botanika in Bremen, Deutschlands erstes Grünes Science Center, entführt Sie auf eine Reise durch ein faszinierendes Pflanzenreich. Das Naturerlebniszentrum, das 2003 eröffnet wurde und die Bremer stolze 17,8 Millionen Euro kosten ließ, besteht aus verschiedenen "Welten". Im Entdeckerzentrum, dem interaktiven Herz des Science Centers, stehen die Sinneswahrnehmungen an erster Stelle. Die interaktive Entdeckungsreise beginnt unterirdisch im Lebensraum Boden, führt durch die Themenbereiche Wasser, Klima, Stoffwechsel und Lebenszyklen von Pflanzen und endet mit der Fortpflanzung. Am oberen Ende des spiralförmig aufgebauten Zentrums, das übrigens eine riesige Rhododendronblüte symbolisiert, befindet sich eine "Blüten-Lounge", in der Filmvorführungen aus ungewöhnlicher Perspektive erlebt werden können.

Weiter geht's zu den Schaugewächshäusern, die ihre Gäste durch fernöstliche Gefilde führen. Auf einer Galerie, die das Dach der Welt im Himalaya darstellen soll, befinden sich Aquarien mit tropischen Zierfischen und Pflanzen aus den Herkunftsländern der Rhododendron. Von hier führt der Weg hinab ins Tal durch die sogenannten asiatischen Welten, vorbei an Original-Kultpfählen, einer riesigen Buddha-Statue, künstlichem Wasserfall und Pflanzen und Gehölzen aus Yunnan, Burma, Tibet und Neuguinea. Besteigen Sie den höchsten Berg Malaysias und erfahren Sie im Japanischen Garten, ob die bunt schillernden Koi Fische eigentlich Zähne haben.

Ganz besonders schön ist auch die Lage der botanika - inmitten des berühmten Rhododendron-Parks. Auf 46 Hektar Fläche können Sie ca. 550 Rhododendron-Arten und 2.500 Sorten bestaunen, was den Garten zur Heimat einer der größten Rhododendron-Sammlungen der Welt macht. Die beste Zeit für einen Besuch im Park ist von Ende April bis Anfang Juni, denn dann haben die Pflanzen ihre Hauptblütezeit und zeigen sich von ihrer schönsten Seite. Manche strahlend weiß, andere leuchtend gelb oder glühend rot, bis hin zu kräftig violett.

Freuen Sie sich also auf einen erlebnisreichen Tag rund um den Rhododendron - einen der beliebtesten Ziersträucher in Deutschlands Gärten!

Lage, Anfahrt

Nehmen Sie auf der A 27 die Ausfahrt Vahr und folgen Sie der Beschilderung Rhododendron-Park/botanika. Die Straßenbahnlinien 4 und 5, sowie die Buslinien 20/21/33/34 bringen Sie vom Hauptbahnhof Bremen bis zum Eingang der botanika.

Öffnungszeiten, Eintrittspreise

Geöffnet: Mo. - Fr. 9.00 - 18.00, Sa./So./Fei. 10.00 - 18.00;
24. 12. / 31. 12. geschlossen
Eintritt:

Erwachsene 10,50 Euro;
Auszubildende/Studenten 5,- Euro;
Kinder/Jugendliche 4 - 17 Jahre 5,- Euro;
Kinder bis 3 Jahre gratis

Reisepakete werden geladen