Autostadt in Wolfsburg

Museum und Erlebnispark, das ist die Autostadt des Volkswagen-Konzerns in Wolfsburg. Hier treffen modernste Technologien auf historische Momente der Automobilgeschichte. Die Autostadt ist Kommunikationsplattform zwischen den einzelnen Konzernmarken und den Kunden.

Direkt nebenan befindet sich das Volkswagenwerk. Im Jahr 2000 als dezentrales Projekt der Expo 2000 in Hannover eröffnet, hatte die Autostadt stadt bislang weit mehr als 37 Millionen Besucher. Viele verbinden ihren Besuch mit der Abholung eines Neuwagens.

Besucher empfinden den Erlebnispark überraschend schön in die Natur integriert, so treffen hier zeitgenössische Bauweise und Landschaftsarchitektur in ganz spezieller Weise aufeinander. Neben Exponaten, die die gesamte historische und aktuelle Modellpalette des Konzerns abdecken, gibt es zahlreiche Erlebnisangebote.

Die Ausstellung umfasst acht Marken-Pavillons für die zum Konzern gehörenden Marken Porsche, Audi, Lamborghini, Seat, Skoda, Volkswagen und Volkswagen Nutzfahrzeuge; alle Premiummarken des Konzerns präsentierten sich seit 2008 in einem gemeinsamen Pavillon - dem Premium Clubhouse.

Zu den beliebtesten Attraktionen der Autostadt gehört das ZeitHaus. Das markenübergreifende Automobilmuseum präsentiert Modelle von mehr als 60 verschiedenen Herstellern. Entdecken Sie Schmuckstücke aus über 130 Jahren Automobilgeschichte und schwelgen Sie beim Anblick von Bulli, Käfer und Co. in Erinnerungen.

Neuwagenkäufer können ihr Auto im Kunden-Center abholen. In den beiden weithin sichtbaren gläsernen Auto-Türmen werden regelmäßig pro Turm 400 Neuwagen in 20 Stockwerken zur Auslieferung innerhalb der folgenden Tage bereitgestellt. Die Auto-Türme sind 48 Meter hoch, sie werden nachts illuminiert. Sobald ein Auto vom Kunden abgeholt wird, wird es vollautomatisch in das Kunden-Center gerollt.

Lage, Anfahrt

Die Autostadt in Wolfsburg ist mit dem Auto schnell zu erreichen. Wolfsburg liegt direkt an der A 2. Folgen Sie ab der Autobahntangente Wolfsburg/Königslutter der Beschilderung über die A 39 zur Abfahrt Wolfsburg/West. Wegweiser zeigen Ihnen den Weg in die Autostadt. Ausreichend Parkplätze sind vorhanden (3 Euro pro Tag).

Alle Wolfsburger Buslinien fahren zum ZOB. Von dort sind es nur noch ca. 500 m bis zum Eingang der Autostadt.

Öffnungszeiten, Eintrittspreise

Geöffnet: täglich 9.00 - 18.00, am 1. Januar ab 10.00 geöffnet, Heiligabend und Silvester geschlossen
Eintritt (Tageskarte): Erwachsene 15,- Euro, Kinder/Jugendl. (6 - 17 Jahre) und Schüler 6,- Euro, Kinder 0 - 5 Jahre gratis

Fotos: Autostadt GmbH

Reisepakete werden geladen