Ausflugsziele in Valkenburg

Valkenburgs Sehenswürdigkeiten: Grotten und Ruinen

Die Niederlande ist nicht überall flach wie eine Flunder. Ein kleiner Zipfel ganz im Süden, das sogenannte Mergel- en Heuvelland in der Provinz Limburg, sorgt mit seinen reichen Mergelvorkommen für die großen Attraktionen. Die Grotten, ehemalige Mergelbergwerke, sind ein gigantisches Labyrinth. Während der Weihnachtszeit findet hier sogar ein unterirdischer Weihnachtsmarkt statt. Was Sie noch alles sehen und erleben können:

Ruine Valkenburg: Die einzige Höhenburg der Niederlande thront imposant über dem Ort Valkenburg aan de Geul. Unbedingt besuchen sollte man auch die "Fluweelengrotte" (Samtgrotte).

Südlimburg ist die Region der Hügel und Täler. Ein wahres Netz von Rad- und Wandertouren zieht sich durch die Landschaft. Das Beste: Keine Route ist zu lang oder zu schwer. Ebenso sind Museen, ein Kasino, Freizeitparks, Spa- und Wellness-Einrichtungen sowie Rodelbahn hübsche Ziele.

Schlossgarten Oud-Valkenburg: Eine grüne Oase der Extraklasse; ursprünglich als Garten von Schloss Schaloen konzipiert, ist die Anlage nun ein üppiger, im Frühjahr und Sommer betörend duftender Volks- und Kräutergarten.

Mondo Verde Landgraaf: Alle schönen Plätze der Welt an einem Tag besichtigen? Im Mondo Verde Freizeitpark ein Leichtes! Von Italien bis in die Tropen - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Natur-Nachbildungen sind beeindruckend echt.

Maastricht: Die alte Römerstadt bietet viel mehr, als die "Maastricht-Kriterien" der Europa-Politik vermuten lassen: heimelige Gässchen, viel Kultur, eine trutzige Stadtmauer, römische Ausgrabungen, die Servatiusbasilika - und nicht zu vergessen die zauberhafte Innenstadt voller Straßencafés. Shopping-Königinnen sind im Stokstraatquartier mit seinen zahlreichen Designergeschäften an der richtigen Adresse.

Reisepakete werden geladen