Paket-Leistungen
  • 5 Übernachtungen mit Frühstück
  • Brettljause
  • Silvretta Card
  • E-Bike für einen Tag
  • Saunen, Dampfbad
  • WLAN, Parkplatz

Hotel-Infos kompakt
Hotel Gipfelherz

Liebevoll geführtes Ferienhotel mit wunderbarer Aussicht aufs Paznauntal, hohem Komfort und schickem Wellnessbereich mit verschiedenen Saunen, traditionelle Tiroler Einrichtung wird mit modernen Elementen verbunden, 1981 gebaut, 2015 komplett renoviert.

Wellness-Anwendungen
Wellness-Anwendungen

Neben dem Wellnessbereich gibt es im Hotel Gipfelherz auch ein kleines Massagecenter. Aufgrund der hohen Nachfrage wird um rechtzeitige Reservierung Ihres Wunschtermins unter der Telefonnummer +43 5444 20111 gebeten. Hier ein Auszug aus dem aktuellen Angebot (Preise in Euro):

Klassische Massage dient der Entspannung, Lockerung und Dehnung des Schulter-, Nacken- und Rückenbereiches, ca. 45 min 65,-
Sportmassage der Körper wird auf eine bevorstehende körperliche Beanspruchung vorbereitet und durchblutet, ca. 45 min 65,-
Lymphdrainage stärkt die Regeneration, die Abwehrkräfte und das gesamte Immunsystem, ca. 45 min 65,-
Fußreflexzonenmassage wirkt anregend oder beruhigend, zur Behebung von Blockaden, ca. 45 min 65,-
Bindegewebsmassage manuelle Reizbehandlung des Unterhautgewebes, bei der es zur reflektorischen Beeinflussung innerer Organe kommt, ca. 45 min 65,-
Physiotherapie durch physikalische Reize wird der menschliche Organismus beeinflusst, ca. 45 min 70,-

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Zwischen den Gebirgen der Ferwallgruppe im Norden und der Samnaungruppe im Süden liegt Ischgl im Paznauntal, 45 km von St. Anton am Arlberg und 195 km von München entfernt.

Mit dem Auto

Aus Westdeutschland: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen über Karlsruhe und Ulm bis Memmingen. Am Kreuz Memmingen geht es auf die A 96, Richtung Lindau/Bregenz/Österreich. Die A 96 geht an der Grenze in die österreichische A 14 über. Bleiben Sie auf der A 14, durch den Pfändertunnel, vorbei an Dornbirn und Feldkirch. Hinter Bludenz endet die A 14 und geht in die S 16 über. Dieser folgen Sie durch den Arlbergtunnel (Mautgebühr). Nehmen Sie die Ausfahrt Pians/Paznaun/Ischgl in Richtung Pians/Silvretta Hochalpenstraße/Panoramastraße. Biegen Sie nach 450 m rechts auf die Silvretta Straße ab und folgen Sie der B 188 22 km bis nach Versahl. Biegen Sie rechts auf den St. Antoniusweg ab und nach 200 m links, um auf dem St. Antoniusweg zu bleiben. Nach 300 m müssen Sie noch einmal rechts abbiegen. Nach 100 m erreichen Sie das Hotel Gipfelherz, welches sich auf der rechten Seite befindet.

Aus München: Über die Autobahn A 8 bis zum Inntaldreieck, hier wechseln Sie auf die Inntalautobahn A 93 Richtung Innsbruck/Kufstein. Nach der Grenze geht die Autobahn über in die A 12. Vorbei an Innsbruck bleiben Sie auf dieser Autobahn Richtung Arlberg. Verlassen Sie die A 12 am Knoten Oberinntal (Ausfahrt 144). Fahren Sie jetzt weiter über die Arlberg Schnellstraße S 16 bis zur Ausfahrt Pians/Paznaun/Ischgl in Richtung Pians/Silvretta Hochalpenstraße/Panoramastraße. Danach geht es weiter wie oben beschrieben.

Mit dem Zug

Fahren Sie mit verschiedenen Fern- und Regionalzügen über München und Kufstein oder Innsbruck zum Bahnhof Landeck-Zams. Nehmen Sie anschließend den Bus 260 und steigen Sie an der Haltestelle "Abzweigung Ischgl-Versahl" aus. Zum Hotel sind es noch 500 m.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise täglich, buchbar vom 30. 6. bis zum 25. 8. 2019, Verlängerungsnächte möglich.

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.00 / 10 1 Bewertung
4 Gäste seit Februar 2018

Ein tolles Paket mit exzellenten Inklusiv Leistungen. Die Ausstattung der Zimmer ist zwar nicht die neuste doch vollkommen in Ordnung. Da wir viel gewandert sind haben wir die Silvretta Card nicht genutzt. Ich bin begeisterter Spar mit! Stammgast.

Juli 2018
Margit Steiner,
55437 Ockenheim

Die Story zum Angebot
Ischgl im Sommer - Für Naturfans und Aktive

Ischgl in Tirol, bekannt vor allem für Schnee, Ski und hohe Preise. Aber das kleine Alpendorf kann auch anders. Dank gesunder Luft und üppiger Natur ist das winterliche Promi-Party-Paradies im Sommer ein Geheimtipp für Naturbewusste. Atmen Sie durch und genießen Sie die Idylle: urige Almen, grasende Kühe, glasklare Seen und Berge, Berge, Berge - soweit das Auge reicht.

Der Tipp vom Producer
Weg vom Trubel, rein in die Natur

Die Silvretta Hochalpenstraße verbindet auf einer Länge von 22,3 Kilometern nicht nur das Paznaun in Tirol mit dem Montafon in Vorarlberg, sondern ist eine Traumstraße zum Genießen. Vorbei geht's an idyllischen Alpenlandschaften mit saftigen Weiden, den Seen Vermunt, Silvretta und Kops sowie dem Berggasthof Piz Buin auf 2.032 Metern Höhe. Dort überragt der höchste Berg der österreichischen Silvretta, der Piz Buin (3.312 Meter), die hochalpine Umgebung und traumhafte Aussichten sind garantiert.

Sicher mit Smartphone buchen, per Rechnung zahlen

Reisepakete werden geladen