Paket-Leistungen
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück
  • 1 x 3-Gänge-Menü "Captain's Dinner"
  • 1 x saisonales 3-Gänge-Menü
  • Besichtigung Meyer Werft
  • "Meyer Werft Anti-Stress Kreuzfahrtschiff"
  • WLAN, Parkplatz

Hotel-Infos kompakt
Akzent Hotel Borchers

Familie Borchers eröffnete das Hotel 1979. Im Jahr 2000 übernahmen es Kerstin Borchers des Freitas und ihr Mann Abel de Freitas. In den Jahren 2002 und 2004 wurde das Haus renoviert und erweitert.

Urlaubsort, Anreise
Urlaubsort, Anreise

Dörpen liegt im südöstlichen Dreieck des Küstenkanals und der Ems. Die Kreisstadt Meppen liegt etwa 30 km südlich, Papenburg etwa 15 km nördlich.

Mit dem Auto

Aus dem Westen: Sie fahren auf die die A 3 Richtung Oberhausen, am Kreuz Oberhausen-West halten Sie sich weiter auf der A 3. Am Autobahnkreuz Bottrop müssen Sie auf die A 31 Richtung Emden/Dorsten wechseln. Nach 171 km nehmen Sie die Ausfahrt Dörpen und fahren rechts auf die B 401 in Richtung Heede. Nach rund 4 km rechts in Richtung Dörpen abbiegen, nach 2,5 km nehmen Sie Kreisel die erste Ausfahrt. Das Hotel Borchers liegt dann auf der rechten Seite.

Aus dem Süden: Sie fahren auf die A 9 Richtung Nürnberg / Flughafen München / Stuttgart (A 8). Sie folgen der A 9 bis zum Autobahnkreuz Nürnberg und wechseln dort auf die A 3 Richtung Autobahnkreuz Fürth / Erlangen. Wechseln Sie anschließend am Kreuz Oberhausen auf die A 2 Richtung Anschlussstelle Bottrop. Am Autobahnkreuz Bottrop wechseln Sie auf die A 31 in Richtung Emden/Dorsten. Dann weiter wie oben.

Aus dem Norden: Sie fahren auf die A 1 Richtung Bremen. Im Verlauf immer weiter auf der A 1 Richtung Bremen bleiben. An der Anschlussstelle Delmenhorst-Ost rechts abfahren von A 1 weiter auf die B 322 Delmenhorster Straße in Richtung Oldenburg / Delmenhorst. Weiter auf die A 28 Richtung Oldenburg-West und weiter auf die A 31 Richtung Meppen/Groningen. Dann weiter wie oben.

Aus dem Osten: Sie fahren auf den entsprechenden Autobahnen auf die A 7 Richtung Bremen / Hamburg. Am Dreieck Walsrode wechseln Sie auf die A 27 und schließlich am Bremer Kreuz auf die A 1 in Richtung Oldenburg / Osnabrück. Dann weiter wie bei Anfahrt aus dem Norden.

Mit dem Zug

Die Fernzüge fahren bis zum Bahnhof Papenburg, ab dort fährt stündlich ein Regionalexpress nach Dörpen. Das Hotel Borchers ist rund 1 km vom Bahnhof entfernt.

Zeiten, Preise
Arrangement

Anreise freitags, Abreise sonntags, buchbar bis 31. 12. 2019, Verlängerungsnächte und andere Anreisetage möglich.

Saisonzeiten
Saison: 28. 10. 2018 - 24. 3. 2019;
27. 10. - 31. 12. 2019
Hauptsaison: 24. 3. - 27. 10. 2019

Verfügbarkeit

Gästebewertungen, Statistik
9.01 / 10 25 Bewertungen
966 Gäste seit November 2010

Mit dem Borchers waren wir rundum zufrieden - der Höhepunkt dieser Reise war die Besichtigung der Meyer-Werft. Unser gesamter Aufenthalt sagte uns zu und wir hatten nichts zu beanstanden.

Januar 2019
Julia Lindner,
57074 Siegen

Wir hatten einen angenehmen Aufenthalt - im Borchers sind wir gut untergebracht gewesen. Die geführte Besichtigung der Meyer Werft wurde von einem Herrn informativ vorgetragen, dieser hielt bereits Vorträge an der Volkshochschule.

Dezember 2018
Roland Lenke,
46286 Dorsten

Wir haben zu viert die Reise angetreten und unsere Bekannten ebenso. Wir waren rundum zufrieden mit dem Borchers. An der geführten Besichtigung der Meyer Werft haben wir teilgenommen und unser Aufenthalt ist genau so gewesen, wie wir ihn uns vorgestellt haben.

November 2018
Birgit Uehlemann,
45701 Herten

Die Story zum Angebot
Emsland: Meyer Werft und Traumschiffe von Morgen

Es ist stets ein Ereignis der Superlative: Wenn die neu gefertigten Kreuzfahrt-Riesen den überdachten Trockendock der berühmten Meyer Werft in Papenburg durch die riesigen Tore verlassen, steht das gesamte Emsland Kopf. Zu Tausenden versammeln sich die Menschen vor dem Werftgelände und bestaunen die Traumschiffe der neuesten Generation, die nur kurze Zeit später die Weltmeere unseres Planeten bereisen.

Der Tipp vom Producer
Der Stern im Emsland

Nur ungefähr 21 Kilometer von Ihrem Hotel entfernt und gut mit dem Fahrrad erreichbar, finden Sie eines der sehenswertesten Kulturdenkmäler Norddeutschlands: Das Schloss Clemenswerth. Zwischen 1737 und 1747 erbaut, blickt es auf eine reiche Geschichte zurück und ist seit 1972 als Museum zu besichtigen. Die Besucher erwartet eine 42 Hektar große Waldparkanlage mit ausgedehntem Teich. Das Besondere ist, dass es sich bei Schloss Clemenswerth um die weltweit einzige vollständig erhaltene Alleesternanlage handelt. Jeder der acht Lindenalleen führt zum Mittelpunkt, dem Jagdschloss. Umringt wird dieses von acht Pavillons, in denen es Ausstellungen zu den Themen Barocke Jagd, Porzellan oder Clemens August, dem Bauherren, gibt. Über 100 verschiedene Veranstaltungen pro Jahr runden das Erlebnis Schloss Clemenswerth ab.

Reisepakete werden geladen