Worms-Infos kompakt

Sagenhafte Nibelungen-Stadt am Rhein

Willkommen in der ältesten Stadt Deutschlands. Älteste Stadt? Augsburger, Trierer und Kemptener mögen widersprechen, aber die Wormser beanspruchen den Titel ganz einfach mal für sich. Schon 5.000 v. Chr. sollen hier Menschen gelebt haben. Bekannt ist die Stadt am Rhein auch, weil die Nibelungensage zum größten Teil hier spielt.

Nibelungenteppich, Hagendenkmal, Siegfriedsbrunnen - Worms und das germanische Epos sind untrennbar miteinander verbunden. Vor dem spätromanischen Dom St. Peter stritten sich der Sage nach die Königinnen Kriemhild und Brunhild. Auf dem Vorplatz des kleinsten der drei rheinischen Kaiserdome finden jedes Jahr die Nibelungenfestspiele statt. Nicht weit davon entfernt: das Nibelungenmuseum, in dem Besucher mit einer von Mario Adorf gesprochenen Audiotour in fünf Stationen durch die Heldensage geführt werden.

"Klein Jerusalem" am Rhein

Außer Sagen spielten sich in Worms auch historische Ereignisse ab: 1521 weigerte sich Martin Luther beim Reichstag, seine Thesen zurückzuziehen. Das weltweit größte Reformationsdenkmal und - neu seit 2017 - die Statue "Die Großen Schuhe Luthers" erinnern daran. Neben Luther hat auch die starke jüdische Gemeinde in Worms ihre Spuren hinterlassen. Die wiederaufgebaute Synagoge und der alte jüdische Friedhof "Heiliger Sand" können besichtigt werden. Das Judaica-Museum im Raschi-Haus zeigt das jüdische Leben am Oberrhein.

Wein am Rheinufer

Worms beliebtester Export ist der Wein. Liebfrauenmilch waren ursprünglich nur Weine von den Reben, die von der Liebfrauenkirche beschattet wurden. Mittlerweile steht der Name für lieblichen Weißwein, der weltweit verkauft wird. Ein Gläschen davon genießen Besucher am besten am Rheinufer, wo Hagen einst den sagenhaften Schatz der Nibelungen versenkte. Die bepflanzte Promenade ist ein Naherholungsgebiet mitten im Ort. Zurück in die Innenstadt geht es durch die Große Fischerweide, dem ältesten Straßenzug Deutschlands. Ältester Straßenzug Deutschlands? Die Augsburger, Trierer und Kemptener würden widersprechen. Aber egal: Worms ist eine sagenhafte Stadt.

Foto: Pixabay

Reisepakete werden geladen