Sommerrodelbahn - Altenberg

Eine kleine "Spezialwanne", Mut und einigermaßen gutes Wettter - mehr braucht's nicht für einen schönen Tag auf der Sommerrodelbahn Altenberg. Sie ist übrigens die längste in ganz Sachsen. Mit dem Lifter geht's 400 m bergauf und dann 1.000 m bergab. Man sollte am Anfang lieber ein bisschen vorsichtiger fahren, schließlich muss man erstmal warm werden mit dem Gerät, dem "Belag", dem Steuern und Bremsen. In ca. 2 - 4 Minuten überwinden Sie einen Höhenunterschied von 60 m. Die Sommerrodelbahn Die Sommerrodelbahn Altenberg ist ein Spaß für alle Altersklassen, egal ob allein oder zu zweit, mit der Familie oder in der Gruppe!

Ein weiteres Highlight an der Sommerrodelbahn ist das Bungee-Trampolin. Wer eine gute Kondition besitzt, springt bis zu 8 Meter weit in Richtung Himmel und kann dabei noch Purzelbäume schlagen. Auf die Kleinen, die noch nicht alt genug sind für Devalkart oder Bungee-Trampolin, wartet ein Spielplatz mit Minibagger und Minikart sowie Nautic-Jet, Butterfly und Skydive.

Päuschen gefällig? Die Rodelklause direkt an der Sommerrodelbahn und Skipiste rundet das Angebot im Altenberger Gelände richtig schön ab. Hier finden Sie preiswert schmackhafte Speisen, frische Getränke, Kaffee und Kuchen.

Lage

Die Sommerrodelbahn Altenberg befindet sich ca. 600 Meter vom Bahnhof Altenberg entfernt und ist in 4 - 5 Minuten gut zu Fuß zu erreichen. Folgen Sie bitte der Beschilderung.

Öffnungszeiten, Fahrpreise

Geöffnet: März - Oktober, 10.00 - 17.00 (bei gutem Wetter)
Preise:

Erwachsene 1 Fahrt 2,50 Euro; 6 Fahrten 12,- Euro; Kinder (3- 14 Jahre) 1 Fahrt 2,- Euro; 6 Fahrten 9,- Euro

Kinder dürfen die Sommerrodelbahn Altenberg erst ab 3 Jahren benutzen, Kinder unter 8 Jahren dürfen nur zusammen mit älteren Personen die über 8 Jahre sind auf zweisitzigen Schlitten fahren.

Reisepakete werden geladen