Saurierpark Kleinwelka

Lebensgroße Giganten der Urzeit zum Anfassen

Das Who's who der Saurierwelt bevölkert Kleinwelka bei Bautzen. Auf dem Areal entdeckt man zwischen Bäumen und auf Wiesen Archaeopteryx, Brachiosaurus, Diplodocus, Iguanodon, Tyrannosaurus und weitere 195 ihrer Verwandten.

Auch in der Urzeit gibt es was Neues: Das neue Eingangsgebäude aus Stahl und Glas wirkt futuristisch. Das "Mitoseum" ist einer sich teilenden Urzelle nachempfunden. Highlight ist die hochgelegene Galerie unter den spektakulären Glaskuppeln. Draußen im Park warten die Dinos: Mal grasen sie friedlich nebeneinander, mal scheinen sie sich erbittert zu bekämpfen, zu fliegen oder zu schwimmen. Wer mit offenen Augen und etwas Phantasie durch den Park schlendert, reist Jahrmillionen zurück. Wissen über die ausgestorbenen Reptilien vermitteln Infotafeln oder eine Führung.

Den Dinos auf der Spur

Außer den bis zu 15 Meter hohen Urzeitgiganten steckt das Terrain voller Abenteuerspielplätze. Sehr beliebt ist das "Forschercamp". Wie bei einer echten Ausgrabung können Kinder hier buddeln und dabei vorsichtig ein Saurierskelett freilegen. Schwindelfreiheit ist dagegen im Kletterurwald am See gefordert. Über Kletternetze, Felsen, Boulderwand und Lianendschungel kommt man einigen der Saurier besonders nah. Echt erfrischend ist danach der "Galaktische Nebel", der jeden zwischen Fontänen, Wasserspielen und Geysir kalt erwischt. In der "Vergessenen Welt" wird es dann spannend. Bedrohliche Geräusche, leicht bebende Erde, eine verlassene Station: Was passierte in dem verwahrlosten Forschungsareal? Sind hier echte Dinos ausgebrochen?

Dino-Bauer aus Leidenschaft

Auf einem kleinen Grundstück direkt neben dem Park fing alles an. Handwerklich geschickt schuf Dino-Vater Franz Gruß hier ab 1978 etwa 30 Saurierplastiken und verschiedene Urmenschengruppen. Die ungewöhnliche Gartengestaltung wurde schnell zum Besuchermagnet. Auch nach 40 Jahren wird in Kleinwelka noch an neuen Attraktionen gearbeitet: 2018 wird das Themenareal "Ursuppe" fertiggestellt.

Saurierpark Kleinwelka, Saurierpark 1, 02625 Bautzen / OT Kleinwelka

April - Oktober täglich 9.00 - 18.00, Juli - August 9.00 - 19.00, November - März geschlossen

Erwachsene 15,- Euro, Kinder 4 -13 Jahre 11,- Euro, Kinder 0 - 3 Jahre gratis

Reisepakete werden geladen