Johannisbad Neukirchen

Jugendstilperle: Sachsens schönste Badewanne

Es gehört zu "Zwigge" wie der Trabi, nur schon viel länger: das Johannisbad, ein strahlend schönes Gründerzeit-Schmuckstück aus Jugendstil und Neogotik. In der roten Backstein-Schönheit soll jeder zweite Zwickauer schwimmen gelernt haben. Und selbst Hollywood kam und filmte im orientalisch-prachtvollen Schwimmbad.

Dr. Samuel Schlobig, Volksarzt in Zwickau, wollte den Bürgern seiner Heimatstadt Gutes tun - und schrieb Bädergeschichte. Auf eigene Kosten ließ er 1869 eine Privatbade- und orthopädische Heilanstalt erbauen, um die heilsame Wirkung des Badens zu promoten. Architekt Gotthilf Ludwig Möckel, zu jener Zeit großer Vertreter der neogotischen Baukunst, entwarf ihm die bis dato größte und schmuckste öffentliche Badeanstalt.

Eine Sinfonie aus Weiß, Grün, Gold

70 Jahre lang blieb das Johannisbad in der Nordvorstadt das einzige Hallenbad in ganz Zwickau. 1991 wurde dicht gemacht - der bauliche Zustand war ein Elend. Dank engagierter Bürger und Stadtväter, Fördertöpfen und Sanierungsprofis konnte 2000 wiedereröffnet werden. Der Schwimmhallenbereich ist wahrlich ein orientalischer Traum: schmucke Kacheln in Weiß und Grün, schmiedeeiserne Geländer und das Sonnenlicht fällt hell aus vier Stockwerken hinab aufs Schwimmbecken. Für reines Schwimmen mag es ein bisschen zu klein sein, aber Planschen und Relaxen geht prima. Es gibt massierende Bodensprudler und Wasserspeier, Whirlpool und Kinderbecken. Tiefenentspannung bietet der Saunabereich mit drei Trockensaunen, Infrarotsauna, römischem Dampfbad und Außenpool. In Sachen Abkühlung gleich zwei Höhepunkte: die Schneekammer (hier rieselt‘s auch im Sommer) und ein Eiswürfel spuckender Brunnen.

Hollywood im Jugendstilbad

Gruselfilm-Fans dürfte die Kulisse ebenfalls bekannt sein. 2015 drehte Regisseur Gore Verbinski hier den Hollywood-Thriller "The Cure for Wellness" mit Jason Isaacs als Bösewicht (bekannt aus "Harry Potter"). Wer seine Muckis lieber selbst spielen lässt, kann dies im Cardio-Fitness-Studio tun. Oder sie durchkneten lassen: Von Massagen über Spa-Behandlungen bis hin zum kompletten Wellnesstag für zwei ist alles buchbar. Gründer Dr. med. Schlobig sinnt soweit zufrieden - als Büste vor seinem Prachtbad.

Johannisbad, Johannisstraße 16, 08056 Zwickau

Schwimmhalle Mo./Mi./Fr. 10.00 - 22.00, Di. 7.00 - 22.00, Do. 8.00 - 22.00, Sa./So. 9.00 - 22.00
Erwachsene 2 Std. 5,- Euro, ermäßigt 4,- Euro, jede weitere halbe Stunde 2,- Euro Aufschlag

Saunabereich Mo. 10. 00 - 22.00 (Frauen), Di. 10.00 - 14.00 (Männer) und 14. 00 - 22.00 (gemischt), Mi. 10.00 - 22.00 (gemischt), Do. 9.30 - 22.00 (gemischt), Fr. 10.00 - 22.00 (gemischt), Sa. 9.00 - 22.00 (gemischt), So. 9.00 - 22.00 (gemischt)
Erwachsene 3 Std. 10,- Euro, ermäßigt 8,- Euro

Reisepakete werden geladen