Allgäuer Käsestraße

Natürlich, frisch und kern gesund: Allgäuer Käse

Die Produktion von Käse besitzt eine fast 200jährige Geschichte und ist bis heute im Westallgäu tief verwurzelt. "Von den Alpen bis zum Bodensee", so lautet das Motto der Allgäuer Käsestraße. Auf einer Strecke von über 220 Kilometern zieht sie sich durch die prachtvolle Natur zwischen Oberstaufen, Scheidegg, Lindau, Wangen und Isny.

Egal ob per pedes, mit dem Fahrrad oder motorisiert - die Käseregion Westallgäu präsentiert sich mit ihren saftigen Wiesen und sanften Hügelketten, der alpin aufsteigenden Nagelfluhkette und den schmucken Dörfern als Genussregion. Hier ist es schön, wie im Bilderbuch.

Essen hält bekanntlich Leib und Seele zusammen, deshalb fahren die Sennereien Käsespezialitäten vom Feinsten auf. Emmentaler, Bergkäse, Schnittkäse oder Weichkäse, allesamt sind sie nach handwerklicher, oft jahrhundertealter Tradition hergestellt. Das Beste daran: alle Sennereien haben einen Direktverkauf für ihre oft mehrfach prämierten Käsespezialitäten.

Schauen Sie vorbei, probieren Sie, stellen Sie Fragen, machen Sie eine Sennerei-Führung oder stellen Sie in der Käseschule selbst Käse her. Die Sennereien der Allgäuer Käsestraße halten für jeden Käse-Geschmack etwas bereit. Von mild bis würzig, von mager bis vollrahmig. Unter den über 100 verschiedenen Käsesorten finden bestimmt auch Sie Ihren Lieblingskäse.

Reisepakete werden geladen